NEWSLETTER

BRZH TRAINER STAFF

Fitness-/Wettkampf Trainer

  • Daniel Ryter 
Boxtech. Assistentin
  • Ria König
Grundschule Boxen
  • Fritz Biedermann

Kondition & Fitness Coach

  • Katie MC Louth
  • Ass.- Erik Liedtke

Liz. 2018 Olympische Wettkampfboxer/innen

Liz. 2019 Olympische Wettkampfboxer/innen

Liz. 2019 Profi Fighter

  • Enver Sljivar (K1)

NEWS / EVENTS / Ziele

vom BRZ Horgen 

ZSZ Vorbericht 23.3.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.4 KB
ZSZ Bericht 27.3.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.6 KB
BRZ Fighter Jan-Marco und Exo
BRZ Fighter Jan-Marco und Exo
  • Sa.26.10.2019 unsere BRZ Fighter Marco boxt in Buchs 
  • 25.-27.10.2019 unsere BRZ Fighters trainieren in Filzbach
  • Sa.02.11.2019 unsere BRZ Fighters boxen im Sihlhölzli 
  • Di.12.11.2010 Papiersammel Sitzung - 18:00, Terminvergabe 2020
  • Sa.07.12.2019 BRZ-Papiersammlung Bahnhofsee Horgen
  • BOXING     diamond league Sa.26.09.2020 Horgen, Hirzel  
  • Boxen, Jugend CH Meisterschaft 09./10.10.2021       Wädenswil      

NEWS 19

Gfreuts Neues Jahr!

01.01.2019 Tiefen-Boxring

Der Box-Ring Zürichsee Horgen (BRZ Horgen) ist boxspezifisch sich am vergrössern, ausbauen. Anschaffungen sind angestrebt und bereit zur Umsetzung.

 

Der BRZH hat sich einen qualitativen Tiefen-Boxring gewünscht, bestellt, der zu den Gegebenheiten passen. Inndoor wie Outdoor einsetzbar oder Rockybude mit Ringseile... Masse 4.5x4.5m. Optimal und Flexibel für unser Sparringsday und im Gym. Danken budo.ch und zueriseecamp.ch 

Neuanschaffung - Tiefenboxring BRZ Horgen
Neuanschaffung - Tiefenboxring BRZ Horgen

Unsere Neue Hoodie/Pulli - Kollektion 2019  

  • für CHF 80.-/Hoddie, bestickt, unisex.
  • für CHF 60.-/Pulli, bestickt, unisex.

Bestellungen  

Hätten noch eine kleine Reserve mit verschiedenen Grössen.

Kollektion 2019 BRZ Horgen
Kollektion 2019 BRZ Horgen
BRZ Horgen_Bestellformular
CottonTextil Bestellformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Für die Vorbereitungen/Kämpfe am 23.03.19 im Profi Boxing wurde:

  • Aniya Seki - BRZH Mitglied 19
  • Xhoxhaj Labinot - BRZH Mitglied 19

BRZ Horgen rüstet Gym auf - Rocky Bude - Old School - Style.

Noch nicht ganz ausgestattet aber bereit. Heute hatten wir das erste Zusatztraining und machte Hammer Spass. Danke BRZH für die Möglichkeit

02.02.2019 - München, tolles Wochenende mit IBF Champ. Nebst einem tollen Sparringskampf verbrachten wir mit der Familie Gadzhiev, Freunden, sowie mit IBF Weltmeister Yoan Pablo Hernandez ein tolles Wochenende, dessen schon bald weitere folgen, freut sich Dani Ryter - Box-Ring Zürichsee, Wettkampftrainer

07.02.2019 - Horgen

BRZ Ausbau im Trainer-Staff

Fitness Training - Box-Ring Zürichsee Horgen:
  • Katie Erard-Mc Louth bereichert den Trainer-Staff im Kondition und Fitness Bereich. Ihr vielseitiges Training ist eine Bereicherung für den BRZ & die Aktiven.
Boxen - Box-Ring Zürichsee Horgen:
  • Fritz Biedermann - Grundschule Boxen  
  • Ria König - Boxtechnische Unterstützung
  • Dani Ryter - Fitness- und Wettkampftrainer, Sportchef 
BRZ Horgen - Trainerstaff mit Dani Ryter (Sportchef) an der Spitze
BRZ Horgen - Trainerstaff mit Dani Ryter (Sportchef) an der Spitze

23.02.2019, Intern. Fight Night 51,  Glatthof "Villa Miami"

Informationen zu Internationales Boxmeeting Glattbrugg 

  • Veranstaltung:       Internationales Boxmeeting
  • GlatbruggDatum:   Samstag, 23.02.2019
  • Bewilligung:          Meeting wurde bewilligt
  • Veranstalter:         Box Ring Zürichsee Horgen (BRZ Horgen)
  • Veranstaltungsort: Restaurant Glatthof, Schaffhauserstr. 126, 8152 Glattbrugg
  • Beginn:                 14.00 (Samstag)
  • Wägen:                 12.00 (Samstag)
  • Programm:            15 Amateurkämpfe, 2 Profikämpf
  • Speaker:               Reini Meier - BC Winterthur
Box-Ring Zürichsee unterstützt und org. mit Ramadan, Matthias und Burim in das Boxspektakel.
Box-Ring Zürichsee unterstützt und org. mit Ramadan, Matthias und Burim in das Boxspektakel.
Resultate 23.02.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.1 KB
Tobi Kron
Tobi Kron

06.03.2019, Generalversammlung vom Box-Ring Zürichsee Horgen

Bei der 63. GV des Box-Ring Zürichsee, lässt Präsident - Tobi Kron sich am Montagabend im Rest. Lazzarone in Horgen sein Jubiläum feiern. Nach         30 Jahre BRZ Horgen & 20 Jahre als Präsident sagt Tobi;

Danke und Gratulation zum Miteinander!

 

 

Der Vorstand stellt sich erneut zur Wahl, einfach ohne das Amt des Beisitzers. Sie werden Dankend mit kräftigem Applaus wiedergewählt. siehe www.boxringzuerichsee.ch unter Verein/Vorstand.

Präsident Tobi Kron erwähnt, dass Langfristig gesehen, wir es sehr Begrüssen & Unterstützen wenn mal andere BRZ Mitglieder unseren VR Job machen. Wollen uns Verjüngen und Verantwortung in gewissen Ressourcen übergeben können ohne dass der Verein knickt und dazu braucht es Interessensvertreter. Wollen motivieren, nicht dass wir am nächsten Jubiläum immer noch im Amt stehen J. VR - Strategien sind in Bewegung und freuen uns auf Veränderung, was ein Verein positiv belebt.

08.03.2019, 76. Generalversammlung vom Zürcher Boxverband "ZBV", Restaurant Glatthof, Glattbrugg

Gruppenfoto bei der 76. GV des Zürcher Boxverbandes mit Sportchef- Matthias Luchsinger, Finanzen- Urs Walder, Beisitzer- Timur Topcu und Präsident- Tobi Kron an der Vorstandsspitze am Freitagabend im Glatthof in Glattbrugg.

Grosse Themen: Revue des 75. Jubiläumsjahr und Fokus 2019.

Motto: Gemeinsam bringen wir unseren Sport vorwärts.

Freuen uns weitere Neue Boxvereine aufzunehmen;

  • Scorpion Gym Boxing Schaffhausen
  • Boxclub Glatthof Glattbrugg

auf eine gute Zusammenarbeit! 

Der ZBV hat nun auf 13 Mitgliederclubs aufgestockt.

Tobi Kron - Zürcher Boxverband, Präsident

Generalversammlung vom Zürcher Boxverband
Generalversammlung vom Zürcher Boxverband

Box-Leckerbissen zum Start in neue Ära

Am Samstag steigt in Horgen eine vielversprechende Premiere. In der Schützenmatt Hirzel, die neu zu Horgen gehört, wird ein internationaler Vergleichskampf im Olympischen Boxen zwischen dem SwissBoxingTeam und dem Team der Slowakei präsentiert. Mit Labinot Xhoxhaj und Aniya Seki steigen bei der "Internationalen Boxing Diamond League" auch zwei Top-Profis in den Ring.

BRZ Horgen - Gratulation zum top Boxanlass in Horgen (Hirzel)
BRZ Horgen - Gratulation zum top Boxanlass in Horgen (Hirzel)

aa.Tobi Kron, engagierter Präsident des Box Ring Zürichsee Horgen und zugleich auch des Kantonalzürcher Boxverbandes, lanciert eine neue Serie. Unter dem Titel „Internationale Boxing Diamond League“ organisiert er am Samstag, 23. März 2019, in der Schützenmatt Hirzel ein Box-Spektakel.

Geballte Ladung

Im ersten Teil des Anlasses stehen ab 13.30 Uhr gesamthaft rund 20 Kämpfe im Olympischen Boxen auf dem Programm. In den Ring steigen wird dabei unter anderem auch der 18-jährige Lokalmatador Davit Gadzhiev (Jahrgang 2000), der von BRZ-Trainer Dani Ryter betreut wird. 

SBT vs. Slowakei

Anschliessend folgt der internationale Vergleichskampf zwischen dem SwissBoxingTeam und dem Team der Slowakei. Im Team der Schweizer stehen dabei einige der aktuell besten Akteure im Olympischen Boxen hierzulande, so unter anderem Horia Trif, Andri Beiner und Angel Roque. 

Zwei Profikämpfer die beim BRZ trainieren

Um 20 Uhr steigen die Profis in den Ring. In einem 6-Runden-Kampf im Cruisergewicht trifft der in der Schweiz lebende Slowene Labinot Xhoxhaj auf Reinis Porozovs aus Lettland. Xhoxhaj, der seine Laufbahn im Olympischen Boxen in Slowenien gestartet hatte und dort Slowenischer Meister und Balkan-Meister war, möchte bis Ende dieses Jahres um den EM-Titel kämpfen. Xhoxhajs Ziel ist deshalb klar – er will in seinem elften Kampf den erfahrenen Letten (28 Kämpfe) den elften Sieg landen.

Beim zweiten Profikampf ist Frauen-Power angesagt. Ex-Weltmeisterin Aniya Seki, die Bernerin mit japanischen Wurzeln, trifft in einem Vorbereitungskampf für den WM-Fight am 1. Juni in Bern auf die erfahrene Ungarin Gabriela Mezei (30 Kämpfe).

Freude beim Initianten 

Initiant BRZ Horgen freut sich auf die Premiere in der Schützenmatt Hirzel: 

„Wir haben ein attraktives Programm zusammengestellt. Das gibt eine tolle Sache!“

www.boxringzuerichsee.ch

ZSZ Vorbericht .pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.4 KB
Resultat 23.03.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.5 KB
ZSZ Bericht 27.3.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.6 KB

23.03.2019. SBT mit Kantersieg – Sieg und  Remis für Profis

Das SwissBoxingTeam besiegte am Samstag in der Schützenmatt Hirzel eine Auswahl aus der Slowakei gleich mit 12:0 Punkten. Bei den Profis gewann der Schwergewichtler Labinot Xhoxhaj gegen Milans Volkovs aus Lettland durch TKO in der dritten Runde. Aniya Seki kam bei der WM-Hauptprobe gegen eine starke Gabriele Mezei aus Ungarn zu einem Unentschieden.

 

aa. Mit der ersten Veranstaltung mit dem Titel "Internationale Boxing Diamond League" darf der organisierende Boxring Zürichsee zufrieden sein. Die zahlreichen Besucher in der Schützenmatt Hirzel

bekamen 18 attraktive Kämpfe im Olympischen Boxen zu sehen – darunter einen Internationalen Vergleichskampf - sowie zwei

Profikämpfe.

 

Soveränes SwissBoxingTeam

Einen souveränen Auftritt legte das SwissBoxingTeam hin, das mit sechs Kämpfern angetreten war - angeführt von Angel Roque, Andri Beiner und Horia Trif. Alle SBT-Akteure verliessen den Ring mit

Punktsiegen, woraus für die Gäste eine glatte 12:0-Niederlage resultierte.

Im Vorprogramm konnte der 18-jährige BRZ Horgen Lokalmatador Davit Gadzhiev gegen Jan Dietrich vom BT Thun Oberland einen vielumjubelten Sieg in der 2. Runde feiern.

 

Labinot stark

Einen überzeugenden Auftritt bot der in der Schweiz lebende Slowenische Profi Labinot Xhoxhaj. In einem auf sechs Runden angesetzten Kampf im Schwergewicht machte er mit Reinis Porozovs aus Lettland kurzen Prozess. Nach drei Niederschlägen wurde der Kampf in der dritten Runde zu Gunsten von Labinot abgebrochen. Damit ist dieser seinem Ziel, bis Ende dieses Jahres um den EM-Titel kämpfen zu können, näher gekommen.

 

Remis für Seki

Beim zweiten Profikampf musste sich Ex-Weltmeisterin Aniya Seki aus Bern gegen die starke Ungarin Gabriela Mezei mit einem Unentschieden begnügen. Die Bernerin mit japanischen Wurzeln kämpft am 1. Juni in Bern erneut um die WM-Krone.

BRZ Horgen org. über SwissBoxing & Light-Contact Boxing in Horgen (Hirzel) ein Top Anlass
BRZ Horgen org. über SwissBoxing & Light-Contact Boxing in Horgen (Hirzel) ein Top Anlass

Light-Contact Startup Turnier

m.f. Das Light-Contact Startup Turnier fand im Rahmen des

intern. Boxing Diamont League - Schweiz vs Slowakei in der

Kellerturnhalle Schützenmatt statt. Es wurde mit grossem Engagement, fair und mit viel Freude geboxt.Die 16 Kämpfe wurden nach allen Regeln des L-C Boxens ausgetragen. Die beiden Ringrichter Thomas Suckau und Boris J.R. Durst mussten nur sehr wenige Verwarnungen wegen harten Schlagens aussprechen und es gab keinen Kampfabbruch.Herzerwärmend waren die Kämpfe der L-C

Schulsportler. Die Kinder haben diese mit vollem Engagement und Sportsgeist ausgetragen.

 

Positives Fazit

Der Boxring Zürichsee Horgen durfte sich am Ende über eine erfolgreiche Premiere in der Schützenmatt Hirzel freuen: Tobi Kron Präsident BRZ Horgen meinte: "Wir hatten ein grosssartiges Publikum und sahen tolle Kämpfe. Auch die Boxer selber waren begeistert. Nebst den Hauptkämpfen war unser Favorit natürlich der Lokalmatador Davit Gadzhiev der in seinem Kampf brillierte. Parallel glänzte in der Kellerturnhalle das Light Contact Boxing, Starup Turnier. Gelungener sportlicher Rahmen was will man mehr - Gratulation zum Miteinander!"

Algarve Portimao Box-Cup 2019

Gratulation - Herausragende Leistungen der Schweizer

BRZ Horgen - Gratulation dem Schweizer Team
BRZ Horgen - Gratulation dem Schweizer Team

Team Switzerland Rang 1. Mannschaftssieg vor Rang 2. Canada und Rang 3. Frankreich, gewinnt Preisgeld von Euro 5000.00, das fair an die beteiligen Sportler verteilt wurde. Sandra Brügger erhielt die Auszeichnung als beste Boxerin des Turniers.

Das Schweizer Team positionierte sich von Beginn weg an diesem Turnier mit einem einheitlichen Auftritt; rot-weiss beeindruckt!

Folgende Boxer/innen waren im Einsatz: 56kg Sem Redai, 60kg Angelo Pena, 60kg W Sandra Brügger, 64kg Horia Trif, 69kg Ilyas Ivgen (ersetzte 2 Tage vor Abflug den verletzten Andri Beiner),    69kg W Anaïs Vintalas, 75kg Herry Biembe-Saliku, 81kg Georgi Svechev. Als Delegationschef/Coach amtete Americo Fernandes, Coach - Christina Nigg.

13.04.2019 Rottweil Deutschland

Winner - Dave, BRZ Horgen

Davit mit Box-Ring Zürichsee Horgen - Team hat auch im Ausland, Rottweil (D) überzeugen können. Dave deckt den Gegner mit harten Schlägen in die Ringseile und erringt damit ein vorzeitigen Abbruch des Ringrichters. Verdient da der Gegner noch ein wenig länger brauchte und noch torkelte, deshalb auch der richtige Entscheid. Gratulation Dave mit Trainer Dani Ryter für diese Umsetzung!!!

28.04.2019 - Glattbrugg, Hiseni holt souverän den

WBC-Silbergürtel - Weltmeistertitel!

Der Schweizer Mittelgewichts-Profiboxer Ramadan Hiseni (22) holte sich am Sonntagabend in der vollbesetzten Villa Miami im Glatthof in Glattbrugg den Youth Silver Belt der WBC. Mit einer souveränen Leistung bezwang er seinen Gegner Christian Schembri (26) aus Malta klar nach Punkten und holte damit im 12. Kampf den 12. Sieg.

 

Der auf zehn Runden angesetzte Kampf um den vakanten Titel der WBC (World Boxing Council) war von der ersten bis zur letzten Sekunde spannend. Denn beide Kämpfer boxten offensiv. Dabei hatte Ramadan Hiseni die deutlich klareren Treffer, derweil die Schläge von Christian Schembri oftmals unkonzentriert waren und in der zweiten Kampfhälfte zudem ziemlich kraftlos schienen.

 

Attraktiver Kampf

Alles in allem war es attraktiver Titelkampf mit vielen offenen Schlagabtauschen. Dabei hatte der von den über 600 Fans in der Halle frenetisch angefeuerte Hiseni jeweils stets eine Hand mehr im Ziel. Kurz vor Ende der achten Runde war der Boxer aus Malta einmal gar sichtlich angeschlagen und hatte weiche Knie, er wurde aber vom Gong gerettet. Am Ende werteten zwei Punktrichter den Kampf, der von EBU-Ringrichter Jürgen Langos souverän geleitet wurde, mit 99:91 für Hiseni, einer gar mit 99:90. Schembri musste den Ring damit im 21. Kampf zum sechsten Mal als Verlierer verlassen.

 

Umfangreiches Vorprogramm

Vor dem Titelkampf gab es ein umfangreiches Vorprogramm. Dabei schlug der Zürcher Seid Dzemaili im Cruisergewicht den Georgier Davit Ribakoni nach Punkten und blieb damit auch im sechsten Profikampf ungeschlagen. Daneben gab es zehn Kämpfe im Olympischen Boxen, unter anderem mit italienischer Beteiligung. Als Sieger feiern lassen konnten sich hier Ana Filipa Rocha (BC Bern), Max Schwendimann (BC Basel), Renato Lohri (BC Frauenfeld), Khalil Sheran (BC Bern), Kurosh Kerami (BC Schaffhausen) und Mohamadi Bahmann (BC Riazzino). Einen Beitrag an das Gelingen der Veranstaltung leisteten auch die Offiziellen, deren Entscheidungen keinerlei Anlass zu Kritik boten.

04.05.2019 Challenge-Cup mit Restprogramm Finalkämpfe - Oberbayrische Meisterschaft.

Im Festzelt - bayrischem Fürstenfeldbruck (D) kämpft Dave vom Box-Ring Zürichsee (CH) gegen den Lokalmatador.

2:1 verloren, trotzdem sind wir stolz auf dich Dave, weil du die Herausforderung gegen den heutigen Gegner angenommen hast. Der Lokalmatador konnte heute klarere Treffer für sich Entscheidung. Wer wagt kann verlieren, wer nicht – der hat schon verloren.

Wir freuen uns auf noch ganz viele Wettkämpfe von dir!

18.05.2019 - Frenkendorf, Dave (BRZ) hat bei lautstarker Unterstützung den Lokalmatador geschlagen!

Dave holte sich am Samstagabend in der sportlich gut besetzten Halle in Frenkendorf den Sieg.

Bei hartem Schlagabtausch überzeugt Dave mit souveräner beweglichen Leistung und bezwang den Lokalmatador aus Frenkendorf nach Punkten. Der auf drei Runden angesetzte Kampf war von der ersten bis zur letzten Sekunde spannend. Denn beide Kämpfer boxten hart. Alles in allem war es ein attraktiver Kampf. Gratulation Dave für deine Leistung!

24.05.2019, St. Gallen.

Super Leistung Dave, ein Hammer Fight.

Die erste Runde etwas verhalten, doch in der zweiten Runde wurde der "Bit Bull" ab der Leine gelaßen, sagte Wettkampftrainer - Dani Ryter. Kampf Abbruch dann in der 3. Runde durch den Ringrichter. Grossartige Leistung von Dave, Gratulation!

Jetzt folgt eine Kampfpause, können uns auf weiter Fights in der 2. Jahreshälfte 2019 freuen.

Danke Ria für die Fotos und dem Team und Fans für das kommen und die Unterstützung am Ring, Grossartig!

Do.18.07.2019 Box-Ring Zürichsee am Horgener Bergweiher.

Es war wieder mal ein wunderbarer bombastischer Grill-Abend für jung bis älter, am idyllischen Bergweiher. Helfern, Passiv, Vorstand, teils Aktive, - Schön wahrt ihr hier! Gute Stimmung, super Grillauswahl, feine Salate/Gemüse, hammer Dessert's mit breiter Getränkeauswahl bei idealem Wetter, was will man mehr...

01.07.2019 Minsk - Das SBT nahm vom 18.6. bis 1.7.2019 mit

4 Boxern an den Eurogames in Minsk (Weissrussland) teil. Dieser Multisportevent gilt über alle Sportarten hinweg und für den Dachverband des Schweizer Sports, Swiss Olympic, als Hauptprobe für die Olympischen Spiele nächstes Jahr in Tokyo. S.B.

vlnr: Angel Roque, Ukë Smajli, Michi Sommer (Nationaltrainer), Jonathan Brunschweiler, Tiago Pugno, es fehlen Uwe Heuer (Arzt) und Stephan Bernhard (Teamchef)
vlnr: Angel Roque, Ukë Smajli, Michi Sommer (Nationaltrainer), Jonathan Brunschweiler, Tiago Pugno, es fehlen Uwe Heuer (Arzt) und Stephan Bernhard (Teamchef)

19.07.2019 R.I.P - Letzte Nacht ist der über die Schweizergrenzen hinaus bekannte ehemalige Profiboxer Enrico "Rocky" Scachia im 56 Altersjahr verstorben. "Rocky" war einer der spektakulärsten Fighter in Schweizer Boxringen. Zweimal kämpfte er um die EBU-Europameisterschaft. Eine ausführliche Würdigung folgt.

Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Wir entbieten der Familie des Verstorbenen unsere aufrichtige Anteilnahme.

Box-Ring Zürichsee 

Er schrieb Schweizer Boxgeschichte, der am 19. Juli verstorbene Enrico "Rocky" Scacchia.
Er schrieb Schweizer Boxgeschichte, der am 19. Juli verstorbene Enrico "Rocky" Scacchia.

22.07.2019 Rockybude - Ria König

Nichts gab mir mehr, aber ich brauchte auch viel mehr als Boxen. Boxen ist in vielerlei Hinsicht undankbar und doch so schön. Dieser Sport hat mir gezeigt, dass ich mich von falschen Leuten verabschieden und die Tür für ehrliche Leute öffnen sollte. Freundschaften wurden mit der gleichen Leidenschaft geboren. Gemeinsam kämpfen, verlieren und gewinnen. Viele sehen nur den Erfolg, den Höhepunkt des Triumphs, aber dahinter steckt diszipliniertes Training, Schweiß, Tränen und Ärger. Niemand ist dein stärkster Gegner als du. Nur Sie gehen an Ihre Grenzen und nur Sie sind 1: 1 im Ring gegen Ihren Gegner. Aber du bist ein Gewinner, du hast Leute an deiner Seite, die an dich glauben. 🔥🙏🏼 - dankbar.

26.08.2019. Der BRZ gratuliert der BRZ Trainerin Katie Erard-Mc Louth zum ACE Fitness Diplom.

Danke Katie, Du bist eine grosse Bereicherung und Ergänzung für den BRZ und freuen uns auf viele intensive Trainings mit dir:-)!

Auf Wunsch gibt Katie auch für Gruppen oder Privat Training, melde dich im Training direkt.

30.08.2019 OK hat die EM Publik Viewing 2020 - Abgesagt 

12.Juni - 12.Juli 2020 EM Publik Viewing Horgen

Der Box-Ring Zürichsee Horgen hat die EM Publik Viewing - Organisation fürs 2020 abgesagt. Bei solch einem Vereinsprojekt ist Marketing das A und O. Und da das OK noch keine definitive Bewilligung bekommen hat, haben wir es zum jetzigen Zeitpunkt abgesagt.

Hinzu stehen bei unser Vereinsführung Funtionärs-Wechselungen an und wollen den jüngeren Generationen nicht noch eine Aufgabe hinzu aufbrummen...

30.08.2019 Internationale Boxmeeting in Uster

BRZ Boxtrainer Däne Ryter hatte am Freitagabend mit 3 Boxern einiges zu tun. Genial Däne!

Gratulation den First Fight - Boxern "Exo" und "Marco". Der Box-Ring Zürichsee Horgen ist stolz auf euer Kämpferherz. Training ist alles und wer es in Ring schafft bekommt seine Bestätigung um mit den Erfahrungen darauf aufzubauen. Ihr wart der Hammer, wie Euere Publikums-Kollegen!

  • BAMBANA Demba Exaucé, 2000, 73kg (E75M)
  • METTLER Jan-Marco, 1997, 73kg (E75M)

Überraschung gelungen,

  • GADZHIEV David David 2000, 73kg (E75M)

kam von den USA, sozusagen - kam sah und siegte.

Trotz seines höheren Gewichtes hat David in seinem 7. Kampf klar dominiert. Gratulation! Und Ria Danke für die super Fotos.

31.08.2019, Haus des Sports in Ittigen/Bern.

Präsidenten- und Trainer-Information

Dem Verbandsrat ist es ein Anliegen, die Kommunikation mit den

Vereinen zu verstärken. Dazu findet erstmals zwischen den

Delegiertenversammlungen eine Verbandsinformation statt, zu der auch Tobi Kron, BRZ Präsident eingeladen, anwesend war.  

 

Bei diesem Anlass werden über Aktivitäten und Projekte rund um

den Schweizer Boxsport informiert und es wird auch Gelegenheit geboten, Fragen zu stellen. Spannend wie man zu mehr Gelder kommt ist im folgenden Thema beinhaltet und tiefer diskutiert worden.

FTEM (Foundation, Talent, Elite, Mastery)

Was macht eine Nation sportlich erfolgreich? Im Rahmen der Erarbeitung des Leistungssportkonzepts des Bundes stellte man fest, dass einzelne erfolgreiche Nationen jeweils einen systematischen und klaren Rahmenplan verfolgen. Swiss Olympic ortet hier ein grosses Entwicklungspotenzial für den Schweizer Sport. Deshalb hat Swiss Olympic, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sport BASPO, das Projekt FTEM Schweiz – Rahmenkonzept zur Sport- und Athletenentwicklung in der Schweiz lanciert.

Onlineposter_FTEM_BOXEN_DE(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.9 KB

07.09.2019, Bring- & Holtag, Allmend Horgen

Haben das als Verein Best möglich "grissä" für ein guten Zweck. 

Feedback von den bring- und holern;

gut lohnende Ware, übersichtliches Ambiente, besser (als in Wädenswil was immer das heisst), effizientes Helfen vom Einweisen übers Ausladen bis zum Auslegen der Ware.

Stosszeiten war von 09:00 bis 11:45 und teils bring und holerische hektik, ansonsten friedliche Stimmung. Das Aufräumen ging dan speditiv und zackig innert 1.5h, das Dank unseren Helfern!

 

Danke herzlich für dein Einsatz:

x christoph (VR)

x tobi (VR)

x zimi (Passiv)

x däne (VR)

x ria (Aktiv)

x roli (Passiv)

x kesi (Passiv)

x tenz (Passiv)

x tashi (brz Helfer)

x krasniqi (Aktiv)

x uge (brz Helfer)

x julian (Aktiv)

x marco (Aktiv)

x exon (Aktiv)

x luca (Aktiv)

x debbi (Aktiv)

x justin (brz Helfer)

x sarah (brz Helfer)

x michel (Aktiv)

x madlaina (Aktiv)

x malin (Aktiv)

02-11.2019, Jugend-Box-Europameisterschaften in Bulgarien

Vom 2. bis am 11. September 2019 fand im bulgarischen Sofia das Europäische Jugend-Boxturnier statt. Aus 38 Nationen kamen die 17 bis 18-Jährigen Boxtalente, um unter ihnen die Besten zu krönen.Unsere Schweizer-Delegation trat in den zwei Gewichtsklassen 64 kg (Jason Kuogo, Boxclub Frauenfeld ) und 75 kg (Korcan Kapar, Noble Art Frenkendorf ) an. Gecoacht wurden sie sowohl vom Frauenfelder Engjell Toma als auch dem AIBA 3-Sterne-Coach Adolf Angrick aus Deutschland. Das Los entschied dass Kuogo den ersten Kampf gegen einen Litauer antreten musste. Leider unterlag Kuogo nach Punkten gegen einen passiven Gegner, der es jedoch verstand, durch gezielte Konter mehr Punkte zu sammeln als Kuogo.Für Korcan reichte es gegen seinen Tschechischen Gegner trotz vollem Einsatz nicht zum Sieg. Er unterlag einstimmig und schied somit ebenfalls aus dem Turnier aus. Trotz frühem Aus für beide Boxer zieht Trainer Toma eine positive Bilanz und ist sehr zufrieden mit der starken Leistung beider Boxer, der Unterstützung durch die beteiligten Boxclubs sowie des Schweizerischen Boxverbands.

17.09.2019, Ukë „The Wolf“ Smajli verliert an WM umstritten

Sieht so ein Verlierer aus?
Sieht so ein Verlierer aus?

Der Schweizer Vorzeigeboxer Ukë "The Wolf" Smajli, der seit Jahren auch auf dem internationalen Parkett gute bis sehr gute Leistungen erbringt, ist wie bereits berichtet, an den Weltmeisterschaften in Russland gegen den Deutsch-Russen Ibragim Bazuev ausgeschieden. 

Das Urteil des Kampfgerichtes war gleichermassen knapp wie umstritten. Smajli ist entsprechend enttäuscht: „In der ersten Runde habe ich einen Daumen ins Auge gekriegt. Mein Gegner war zweimal am Boden“. Und weiter: „Die Wertung von England und der Mongolei kann ich überhaupt nicht nachvollziehen“. Auch der Präsident von SwissBoxing, Andreas Anderegg, gab nach dem Kampf einen kritischen Kommentar ab: „Ich habe den Fight im Internet gesehen. Der Deutsch-Russe hätte für sein mehrfaches Halten verwarnt werden müssen. Dann hätte am Ende wohl nicht nur der Algerier den Schweizer vorne gehabt“.

Tatsache ist aber auch, dass die Kampfgerichtentscheidungen ohne Wenn und Aber akzeptiert werden müssen. Ukë Smajli darf jedenfalls trotz der Niederlage aufrechten Hauptes nach Australien zurückkehren, wo er für ein halbes Jahr als Gaststudent bei einer Universität eingeschrieben ist.

21.09.2019, Gebensdorf.

Box-Ring Zürichsee Horgen gratuliert "Exo" mit Team zu seinem Hammer Fight, KO in der 2 Runde👊👊👊. Kontrolliert mit guter Übersicht. Hammer Exo👍😄

Sehr geehrter Box-Ring Zürichse

 

Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport


Das von einer namhaften Trägerschaft aus Sport, Politik und Wirtschaft getragene Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport des ZKS zeichnet Personen aus, die sich in hohem Masse ehrenamtlich für den Vereins- und Verbandssport engagieren. Gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und organisatorische Fähigkeiten sind weitere Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikats. Das Zertifikat ist Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit oder lässt sich bei Bewerbungen einsetzen.

 

TOBIAS KRON "Ehrenamt im Box-Ring Zürichsee"
geboren am 13. November 1972, wohnhaft in Horgen, war von '1999 bis 2019 als Präsident, von 1989 bis 2019 ais OK-Präsident Eventorganisation, und von 1996 bis 2006 als Trainer (Box/Fitness) für den Box-Ring Zürichsee Horgen ehrenamtlich tätig.

Die beiden erstgenannten Tätigkeiten übt er weiterhin aus.
Wir danken Tobias Kron für sein ehrenamtliches, wertvolles Engagement zugunsten des Sports.

 

Der ZKS dankt ihm mit diesem Zertifikat für sein vorbildliches ehrenamtliches Engagement für den Sport. Wir freuen uns, lhnen als Antragsteller das von Regierungsrat Mario Fehr sowie dem Präsidenten des ZKS, Urs Hutter, unterzeichnete Zertifikat zuzustellen. Gleichzeitig danken wir lhnen, dass Sie sich mit lhrem Antrag für lhre Ehrenamtlichen einsetzen. 

Wir wünschen lhnen und lhrem Sportverein sowie der geehrten Person alles Gute, viel Erfolg und weiterhin Freude beim ehrenamtlichen Engagement.
Sportliche Grüsse ZKS - Zürcher Kantonalverband für Sport

 

Ehrung an der BRZ Generalversammlung

Zertifikat S.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 989.1 KB
Zertifikat S.2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 711.8 KB

28./29.9.2019 EUBC SwissBoxing Nationen-Cup, Luzern

Der BRZ Horgen freut sich, als Mitentwickler des SwissBoxing Nationen-Cup in Horgen 2013/15, dass der Nationen-Cup weiter Unterstützt und gelebt wird.

 

Schweiz und Frankreich führen nach dem ersten Tag beim SwissBoxing Nationen-Cup n Luzern. Die Teams aus der Schweiz und Frankreich führen mit je vier Siegen punktgleich auf dem ersten Platz. Auf Rang 3 liegt Irland mit drei Siegen vor Deutschland das nach teilweise knappen Kampfergebnissen ohne Punkte da steht. Erfreulich auch, dass die Entscheide der Kampfrichter keinen Anlass zu Diskussionen gaben.

 

Die Siege auf Schweizer Seite holten Jason Kuogo, Corcan Capar , Steffi Rohrer-Hungerbühler und Angel Roque. Den Ring als Verlierer verlassen musste auf Seite der Schweizer einzig Attila Varga.

 

Bei den Kämpfen bei diesem EUBC-Turnier wurde insgesamt guter Boxsport geboten. Leider fast zu wenig Zuschauer für solch einen Intern. Anlass. Weiter geht’s im Zentrum St.Michael in Luzern-Littau am Sonntagmorgen um 11 Uhr mit den Kämpfen und die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Der Anlass ist hervorragend organisiert vom Boxing Club Luzern, der das Turnier aus Anlass der Amateur-Boxeuropameisterschaften vor 60 Jahren in Luzern durchführt. 

Sa.05.10.2019, Glattbrugg/ Glatthof

  • METTLER Jan-Marco, 1997, 73kg (E75M)
  • BAMBANA Demba Exaucé, 2000, 73kg (E75M)

BRZ Fighter erweitern ihren Wettkampftour 2019.

BRZ im Doppel erfolgreich.

Jan-Marco Mettler gewann seinen Fight. Drei harte Rechte und ein harter Aufwärtshacken beendete den Fight vorzeitig in der ersten Runde.

Exoçau Bambana gewann seinen Kampf klar nach Punkten. Exo dominierte den Fight und lies die schwinger seines Gegner in der Luft verpuffen.

Herzliche Gratulation an unsere Fighters Danke Ria für die tollen Fotos

Fr.18.10.2019 BRZ Fighter im Sparring in Rümlang

Das wird echt cool..!! 🤩🤩🤩

Wann: Freitag, 18.10.19, 19:00 Uhr

Wo: Born To Move, Riedgrabenstrasse 20, 8153 Rümlang

Neben top besetzten Boxkämpfen, haben wir auch ein super Rahmenprogramm organisiert. Das musst du dir unbedingt anschauen..!

Box-Kampf Programm:

20:00 Uhr Start/Ansprache
20:15 Uhr 🥊1. Box-Kampf
Rishi Arulsothy vs Arsenije Pantelic
20:30 Uhr Showdance mit @Dalila Poggioli-Paglialunga
20:40 Uhr 🥊2. Box-Kampf
Romiel Sommer vs Ria König
20:50 Uhr Pratzen-Show mit Pascal Stalder und Egzon Maliqaj
21:00 Uhr 🥊3. Box-Kampf
Nikol Rrasi vs Leo Schwardwald
21:15 Uhr Dance-Show mit @Yannick Jhones
21.20 Uhr 🥊Haupt Box-Kampf
Egzon Maliqaj (4facher CH-Meister & Profi) vs Brain Mosimann
21:35 Uhr Abschluss
21:40 Uhr Start Party mit DJ. Drinks & Food

Tickets:
Vorverkauf CHF 10.00, Abendkasse CHF 15.00

Fr.26.10.2019 kämpft Marco in Buchs

Sa. 2. November 2019, Sihlhölzli Zürich

es ist wieder soweit: Wie in jedem Jahr treffen sich auch in diesem Herbst wieder Athletinnen und Athleten aus der ganzen Schweiz, um in spannenden Begegnungen um den Sieg zu kämpfen. Wir sind schon mitten in den Vorbereitungen und hoffen auf tatkräftige Unterstützung unserer Mitglieder! Ob Ringaufbau oder Hallenboden abdecken, Bänke aufstellen oder an der Bar und am Grill bedienen, ob Eingangskontrolle oder Sandwiches schmieren – wir freuen uns über alle, die so aktiv zum Clubleben beitragen möchten.

 

Unsere Liz. Figter kämpfen. Freuen uns auf deine Unterstützung