NEWSLETTER

BRZH TRAINER STAFF

Fitness-/Wettkampf Trainer

  • Daniel Ryter 
Boxtech. Assistentin
  • Ria König
Grundschule Boxen
  • Fritz Biedermann

Kondition & Fitness Coach

  • Katie MC Louth
  • Ass.- Erik Liedtke

Liz. 2018 Olympische Wettkampfboxer/innen

Liz. 2019 Olympische Wettkampfboxer/innen

Nächste Fights: 

  • 2. Jahreshälfte 19

Liz. 2019 Profi Fighter

  • Enver Sljivar (K1) 

 

 

NEWS / EVENTS / Ziele

vom BRZ Horgen 

ZSZ Vorbericht 23.3.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 599.4 KB
ZSZ Bericht 27.3.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.6 KB
  • Sommer-Grillfest Do.11.od.18.07.2019 Horgenbergweiher (je nach Wetter)
  • Sparringsday 2019 offen
  • Bring&Holtag          Sa.07.09.2019 Allmend Horgen
  • Vorstands-Sitzung  Do.10.10.2019    Rest. Papagallo
  • Papiersammlung Sa.07.12.2019 Bahnhofsee Horgen
  • BOXING     diamond league Sa.26.09.2020 Horgen, Hirzel  
  • Boxen, Jugend CH Meisterschaft 09./10.10.2021       Wädenswil      

NEWS 14

www.boxringzuerichsee.ch boxt am 26.12.2014, Kursaal Bern
www.boxringzuerichsee.ch boxt am 26.12.2014, Kursaal Bern
26.12.2014 boxt der horgener Hamzat Abzaeve 
Im Rahmenprogramm des "The Legendary Boxing Day" im Kursaal Bern, boxt vom Box-Ring Zürichsee Hamzat Abzaeve (1. Fight) gegen Andri Beiner (3. Fight) der aus dem BOX GYM BTO  von Christina Nigg (Inhaberin und Weltmeistertitel 1998) geführt wird. Bei den internationalen Profikämpfen stellen sich unteranderen die Schweizer Top Athleten Mischa Nigg, Alain Chervet und Vivianne Obenauf.
Wir sind gespannt auf die grossartigen Fights und wünschen unserem Boxer viel Erfolg.

 

Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Hamzat am Boxing Day im Kursaal Bern
Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Hamzat am Boxing Day im Kursaal Bern

13.12.2014 Box-Meeting Langenargen - Bodensee (D)

Mustafa Hussaini vs Mahmuti Kustrim

D.R. Der Gegner war ein Rechtsausleger, es wurde deshalb auch darauf Trainiert. Doch bereits in der ersten Runde zeichnete es sich ab, dass Mujataba Mühe hatte sich auf den Gegner einzustellen und so verloren wir die erste Rund klar.

Wir wussten, dass wir die Runde 2 + 3 gegen den Lokalmatador klar gewinnen mussten. Also setzt Mujtaba gleich mal Schlagstarke Argumente und knockte seinen Gegner bei nah aus. Statt in anzuzählen stoppte der Ringrichter Mujataba im Vorwärtsgang und gab ihm einen Punktabzug wegen Ellbogen Einsatz. Es folgte noch ein Zweiter, keinen der Beiden konnte ich aber auf Video erkennen. Aber die Ringrichter haben halt keine Zeitlupe und man muss es akzeptieren.

Dritte Rund musste der knockout gesucht werden. Doch das war gegen den stark boxenden Mahmuti nicht einfach. Im Gegenteil, Mujtaba lief bereits am Anfang in einen Konter, Mahmuti erhöhte instinktiv die Schlagfrequenz, und so gaben wir uns geschlagen und ich beendete den Fight und warf das Handtuch. Gratulieren Mahmuti, er war gestern der Bessere Boxer.

Eventuell gibt es schon bald ein Revanche Fight zwischen, Mustafa Hussaini vs Mahmuti Kustrim, werde euch dann informieren.

Box-Ring Zürichsee/Horgen, mit seinem Boxer "Musti"
Box-Ring Zürichsee/Horgen, mit seinem Boxer "Musti"
Boxen Langenargen (D)
21 Fights vs 26 Fights...

Wir Drücken unserem Mujtaba die Daumen. 

Lets get ready to Rumble

«Nonstop Boxen, keine Show, einfach Boxen: Das war Gusti Strobls Elixier und genau das gibt es hier und heute.»

Cheftrainer Däne Ryter. Meine Hochachtung, Respekt und Anerkennung gelten diesen drei BRZ Fightern:

Box-Ring Zürichsee/Horgen, mit seinem Boxer "Hamzat"
Box-Ring Zürichsee/Horgen, mit seinem Boxer "Hamzat"

Als erster ging Hamzat Abuzaev in den Ring. Hamzat machte einen guten Fight und kontrollierte seinen stark boxenden Gegner aus Deutschland Nils Rittinger, der bereits 3 Kämpfe in der Kampfbilanz hat. Hamzat landete die klareren Treffer und gewann seinen ersten Kampf 3-0 klar.

Daniel Ryter jun. www.boxringzuerichsee.ch
Daniel Ryter jun. www.boxringzuerichsee.ch

Daniel Ryter jun. bestritt ebenfalls seinen ersten Kampf. Sein Gegner hatte bereits 3 Kämpfe in seiner Lizenz. Dani setzte sofort zum Angriff an und brachte sein Gegner mehrmals mit harten Schlägen in die Seile. Bis Ende 1. Runde auch punktemässig in Führung lief es soweit gut, nicht so wie es besprochen war, aber gut. Ende der 2. Runde liess die Luft nach und Danis Gegner traf zweimal hintereinander das Kinn. Dani besuchte beide male kurz den Ringboden, war aber sofort wieder auf den Beinen. 3. und letzte Runde. Dani fühlte sich fit die 3 Runde zu gehen, lief aber dann in einen Konter seines Gegners und ging zum drittenmale zu Boden worauf der Kampf sein Ende fand.

19.10.2014 - Vom Bürgermeister Detlef Schallhorn wurde das durch den BSK Hannover-Seelze e.V. organisierte Meeting mit dem Motto „Jugend Boxt gegen Gewalt“ eröffnet. Zahlreiche Boxer aus den umliegenden Ländern nahmen an dem zweitägigem Turnier teil.

D.R. Die Schweiz war vertreten durch Vahram Khudeda (NBA), Andranik Hakobian (CBGB) und Mujtaba Hussaini (BRZ). Khudeda und  Hakobian wurden direkt für den Final am Samstag gesetzt.

Mujtaba Hussaini (BRZ) durfte sich erst im Halbfinal bestätigen gegen Kostov Dimitri, was er auch eindrucksvoll machte. Er dominierte den Fight von Beginn an. Anfangs der dritten Runde prallten die beiden beherzt kämpfenden Boxer mit den Köpfen zusammen, wobei sich Mujtaba einen Cut über dem Auge einfing jedoch siegreich zu Ende Boxen konnte und sich so für das Finale qualifizierte. Leider musste wegen des Cuts auf die Finalteilnahme verzichtet werden.

Mujtaba Hussaini vom Box-Ring Zürichsee/Horgen wird nach intensivem Kampf zum Sieger erklärt
Mujtaba Hussaini vom Box-Ring Zürichsee/Horgen wird nach intensivem Kampf zum Sieger erklärt

Andranik Hakobian‘s (CBGB) Fight wurde in der zweiten Runde durch einen tiefen Cut beendet. Andranik lieferte gegen den ringerfahrene Holländer der sich 2013 an der Jugend Weltmeisterschaft bis in das Viertelfinale boxte, einen intensiven Kampf, den Andranik bis zum Cut nach Punkten führte. Trotz Protest und Hinweis auf das aktuelle AIBA Regelwerk bei unabsichtlichem Foul, lautete das Urteil TKO- in Runde zwei.

Vahram Khudeda‘s (NBA), Gegner Ben Bodila (65 Kämpfe) ein kompakter kräftiger Boxer aus Schweden versuchte Vahram hinter  der Doppeldeckung vor sich her zu schieben und mit harten wuchtigen Kombinationen einzudecken. Vahram nahm den Schlagabtausch geschickt und unbeeindruckt an; beide Fighter schenkten sich nichts. Die grosse Ringerfahrung beider Boxer bescherte den Zuschauern einen spannenden Kampf, der schlussendlich 2-1 zu Gunsten von Ben Bodila ausging.

Fazit. Unsere schweizerische Vertretung machte dem Schweizer Boxsport alle Ehre: Sauberes Boxen und Fair Play.

Den Organisatoren darf herzlich gedankt sein für den reibungslosen Ablauf und die grosse Gastfreundschaft während des gesamten Turniers.

08.09.2014 die Boxstaffel nach dem Lauftraining im Wald

www.boxringzuerichsee.ch
www.boxringzuerichsee.ch

Nach den Ferien ist der Kampf am grössten und die ersten Schritte lahm.

Chef-Trainer - Däne Ryter meinte, Rennpferde hätte man eingeschläfert:-)!

Aber der Einsatz war I.O. und zur Belohnung gab es dann noch ein Basketball-Spiel im Club um doch noch etwas Kondition zu machen, grins...

01.09.2014 spontaner Trainings Einblick

www.boxringzuerichsee.ch
www.boxringzuerichsee.ch

Der Box-Ring-Zürichsee sorgt nicht nur für Fitness und wettkampfstarke Boxer, auch das gesellige soll nicht zu kurz kommen. So haben die Fitnesstrainierenden und Nachwuchsboxer auch mal Zeit am Ring zu stehen und sich mit den Boxern zu unterhalten oder einfach zuzuschauen. Auch ist jeweils Donnerstag-Abend nach dem Training ein Höck für spontane angesagt.

Morgen berichten wir aus den Zusatztrainings der BRZ Boxstaffel, direkt aus der "Rockybude" Donnerstag über Kondition und Fitnesstraining

 

30.08.2014 Profi Boxing-Gala in Zürich

Ryter`s & Christof mit Jürgen Blinan, Profi Boxing-Gala in Zürich 30.08.2014
Ryter`s & Christof mit Jürgen Blinan, Profi Boxing-Gala in Zürich 30.08.2014

Am Samstag besuchten einige Boxfans aus dem BRZ die Profi Boxing Gala im Volkshaus Zürich. Im ersten Moment waren wir etwas von dem Meeting enttäuscht. Wir wurden aber für den durchhalte Willen belohnt und bekamen noch sehr ansprechende Kämpfe zu sehen. Die Schweizer Profiboxer lieferten gute Kämpfe 
Der in Basel lebende Ungare Istvan Szili Verteitigte erfolgreich seinen UBF WM Titel Szili ist ein Aushängeschild des Schweizer Spitzensports. begann schon im zarten Alter von 11 Jahren in seiner Heimat Ungarn mit Boxen. Bevor der 29-Jährige im Oktober 2009 seine Profikarriere startete, hatte er bereits 221 Amateurkämpfe hinter sich, von denen er 165 gewann. Szili, dessen grossen Vorbilder Roberto Duran und Zsolt Erdei heissen, wird im Schweizer Boxlager als heissester aufstrebender Profi gehandelt. Alis Sjaric Verteidigte seinen UBF EM Titel ebenfalls erfolgreich.

Eine emotionale Begegnung gab es für Chef-Trainer Däne Ryter. 1971 besuchte er als 8 Jähriger mit seinem Vater den Fight Muhammad Ali (USA) VS Jürgen Blin (D) 43 Jahre später schoss man mit Jürgen Blin ein Foto, wo auch seine beiden Söhne dabei sein konnten, was für ein emotionaler Moment für Däne Ryter, als Vater und Trainer seiner beiden Söhne! 
Die Botschaft von Jürgen Blin an die Jugend war nicht nur, dass es wichtig sei, die geraden Schläge voll auszustrecken (was er uns auch in Perfektion demonstrierte) , und das man mit Wille und Disziplin im Leben alles erreichen kann.

 

2014 CPR-Refresher Kurs

Heute fand im Box Gym BTO in Thun der Nothelferkurs speziell für Boxtrainer statt. Nebst den wichtigen Themen wie Notlage, Reanimierung und der richtigen Verwendung der AED (Automatischer, externer Defibrillator) wurden die Teilnehmer in diesem Kurs speziell auf Sportverletzungen im Training und Wettkampf geschult. Des Weiteren wurde speziell noch auf die neu erlaubte Verwendung von Adrenalin in der Ecke hingewiesen. Die Weiterbildung war kurzweilig und sehr informativ wofür wir uns noch bei Jürg Studer und Christina Nigg bedanken wollen.

 

Wir machen uns fit mit neuem Konzept!

 

Liebe Box Ring Zürichsee  Freunde, Sportler und Sponsoren Mittlerweile ist es über ein Jahr her, seit der Box-Ring Zürichsee (BRZ) in Horgen mit der Box-Staffel eine Mission gestartet hat um Talente bei ihrer Box Karriere zu fördern. Mit der Unterstützung von zahlreichen Sponsoren und Gönnern, bei denen wir uns an dieser Stelle einmal mehr ganz herzlich bedanken möchten, konnten wir schon einigen jungen und pflichtbewussten Sportlern den Einstieg oder die Fortsetzung ihrer Amateur Box-Karriere ermöglichen.

Nun legen wir einen Zahn zu und nutzen Erfahrungen und Synergien!

Fitness- und Kondionstraining Grosser Ansturm in der Turnhalle Tannenbach in Horgen nach den Sommerferien. Hoch erfreut über die stetig wachsenden Mitgliederzahlen, wurde in den Sommerferien ein neues Trainingskonzept entworfen. Von dem neuen Konzept profitieren Fitnesssportler sowie Boxer und Freizeit-Boxer. Nebst dem Box- und Konditionstraining wird neu auch in der zweiten Stunde Fitnessboxen, verbunden mit Kraft- und Ausdauerübungen angeboten.

Boxtraining Ebenfalls wurden die Kapazität für das Boxen ausgebaut. Montags in der Ersten Stunde werden Anfänger und Freizeitboxer trainiert, während die Boxer das Konditionstraining absolvieren. In der zweiten Stunde besuchen die Anfänger und die Freizeitboxer den Fitnessteil und die Lizenzierten Boxer der Wettkampfstaffel, wechseln zum harten Boxtraining. Weiter besuchen die Wettkampf Boxer 2-3 Zusatztrainings pro Woche. Chef-Trainer Däne Ryter wird in den Boxtrainings von seinen beiden Söhnen Daniel und Michael Ryter unterstütz und das Konditions- und Fitnesstraining wird von Andreas Moser geleitet.

Der Vorstand freut sich riesig über das angestrebte Ziel mit dieser Entwicklung. Insbesondere freut sie, dass der BRZ auch in die Weiterentwicklung intern investiert. So werden 2014/15 als optimale Voraussetzung die Trainerausbildungen unterstützt:

- Dani Ryter

- Daniel Ryter jun.

- Michael Ryter

 

Zur Weiterentwicklung gehören auch eigene Anlassziele mit Engagement für die eigenen Liz.Boxer, Trainer, Aktive, Mitglieder und Box-Fans. Daher sind wir in Vorbereitung mit:

- Deutsch Tessin Meisterschaft, 02.+03.05 2015 in Horgen

- SwissBoxing Nationen-Cup, 26.+27.09.2015 in Horgen

- Oktoberfest, 26.+27.09.2015 in Horgen, Dorfplatz

  

Wir vom BRZ würden uns freuen, wenn  wir Sie in einem unserer Trainings oder Anlässe begrüssen dürften.

Euer Vorstand

 

12.06-13.07.2014 www.lakeside-emotions.ch

Herzlichen Dank für die Unterstützung

www.boxringzuerichsee.ch - im VR & Mitorganisator der Lakeside-Emotions14
www.boxringzuerichsee.ch - im VR & Mitorganisator der Lakeside-Emotions14
www.boxringzuerichsee.ch - im VR & Mitorganisator der Lakeside-Emotions14
www.boxringzuerichsee.ch - im VR & Mitorganisator der Lakeside-Emotions14

Sehr geehrter Damen und Herren

Im Namen der "lakeside-emotions“ und spez. vom Box-Ring Zürichsee - Vorstand (VR) möchten wir uns herzlich für die Zusammenarbeit bedanken. Dank Eurer Unterstützung konnten wir unseren Event erfolgreich durchführen. Einfach Top und über das ganze war es ein gelungener Anlass, haben es sehr geschätzt.

Merci vielmal und hoffe bis wiedermal

Gfreuts Grüessli

VR - Box-Ring Zürichsee

Box  SERIES  ZURICH 2014

olympisches boxen

www.boxserieszuerich.ch

Wir sind eine Vereinigung durch 4 einzelne Personen der drei Vereinen vom BC ZÜRICH, BC KREIS9, BOXRING ZÜRICHSEE mit Zweck “Jugendförderung im olympischen Boxen“ und haben für an der WM 14 einen einmaligen Boxanlass Opendoor unter einer genialen Kulisse org.: 

www.boxringzuerichsee.ch - Trainer Däne Ryter mit Boxschützling Mujtaba
www.boxringzuerichsee.ch - Trainer Däne Ryter mit Boxschützling Mujtaba

06.07 2014 Boxen

Zürichsee-Cup in Horgen

mehr Fotos

Am Horgner Meeting konnten wir leider nur zwei Boxer unserer noch jungen BRZ Boxstaffel stellen. Mujtaba Hussaini und Khamzat Abzaev. Michel Weidmann unterbrach das Training wegen Semesterprüfungen. Michael Ryter fiel wegen Verletzung aus. Hasan Ötztürk, Daniel Ryter, Alex Liebenau und Ria König, Brayn Britt sind noch im Aufbautraining. Zu guter Letzt viel dann auch noch der Gegner von Khamzat Abzaeve aus. So boxte nur unser Horgner Mujtaba Hussaini. Er bot einen sauberen Kampf und boxte typisch für den BRZ mit Kopf und gutem Timing und gewann den Kampf klar mit 3:0. Ich bin sehr erfreut über Mujtabas schnelle Entwicklung. Die intensiven Trainingseinheiten zahlten sich bereits im zweiten Kampf aus. Der noch etwas Konditionsschwache Mujtaba folgte unserer Strategie und setzte die Taktik und die technischen Fortschritte sauber um.

www.boxringzuerichsee.ch Boxstaffel & Fans
www.boxringzuerichsee.ch Boxstaffel & Fans

2014 grosser Durchbruch für BRZ-Lokalmatador in (D)

Der BRZ nahm am Baden-Württemberger Cup mit Mujtaba Hussaini teil. Sein Gegner Tosun Hakan ist ein ehemaliger erfolgreicher Thaiboxer der zum Boxsport wechselte. Der mehrfache Baden-Württemberg Meister Tosun der auch den zwei fachen kasachischen Meister schlug war also sicherlich ein ganz ernst zu nehmender Gegner. Zuerst mussten wir abschätzen ob wir diesen Kampf überhaupt bestreiten wollen, Tosun hatte bereits 48 Fights Mujtaba erst  17. Doch die guten Resultate und Fortschritte die Mujtaba in den letzten Monaten im BRZ machte überzeugten uns den Fight anzunehmen. Obwohl uns bewusst war, dass wir eher mit einer Niederlage rechnen müssten, reisten wir mit  einem  Plan B in der Tasche optimistisch nach Deutschland.

 

Mujtaba nahm von Anfang an den Fight in seine Hände und setzte Tosun unter Druck. Der Kampf wurde von Runde zu Runde härter. Mujtaba liess nicht nach, auch ein Cut über dem Auge stoppte ihn nicht. Mujtaba Boxte seinen neu erlernten Kampfstil „BRZ-Stil“ und konnte die wilde Kontertaktik seines Gengners durchschauen. Mit klaren Treffern und dem Herz eines Fighters konnte Mujtaba die Gastgeber auf seine Seite ziehen. Schlussendlich gratulierten die deutschen Gastgeber Mujtaba zu seinem Sieg mit grossem Applaus.

 

Auch für mich als Trainer, aus einem kleinen Boxstall ist solch ein bestandener Prüfstein wie Tosun Hakan ein Tolles Zeichen. Als kleiner Verein können wir uns nur auf die Fähigkeit des Trainers und den wenigen Boxer die wir im Verein haben stützen. Dank den Einsatz jedes Einzelnen und die Fähigkeit in solchen Wettkämpfen über sich hinauszuwachsen ist es überhaupt möglich gegen solch grosse Vereine zu bestehen. Learning by doing, Ich bin überzeugt, dass  der Horgener Box-Club noch einige tolle Fights liefern wird und somit die Horgener würdig vertreten kann.

Gratulation an Mujtaba!

www.boxringzuerichsee.ch mit Mujtaba am start
www.boxringzuerichsee.ch mit Mujtaba am start

21.06.14 Kampfbericht Mujtaba Hussaini

Mujtaba stieg nach einem Jahr Pause wieder in den Ring. Uns wurde allerdings einen harten Brocken vorgelegt. Jungend-Schweizermeister 2012/13/14 und deutsch-Schweizermeister 2014 Sein Gegner hatte 39 Kämpfe gegen über jene 14 Kämpfe von Mujtaba, allso ganz schön Mutig von unserem Fighter Mujtaba den Kampf annehmen zu wollen. Jedoch war er von seinen Fortschritten überzeugt wie auch ich. Viel zusagen gibt es nicht, Mujtabe gewann die erste runde klar die Zweite runde war ausgeglichen, die dritte runde verlor er aber klar Mangels Kondition. Fazit, die erste runde Kämpfte Mujtaba wie wir es Trainiert hatten mit zwei varianten beide beginnend am Körper. Während der Zweiten runden und abnehmenden Kondition  rutschte er wieder in seinen alten stiel zurück. In der dritten runde wurde Mujtaba Kontition schwäche deutlich, durch seine Unbeweglichkeit und fehlender Deckung dementsprechend Punkte mässig ausgeboxt. Fakt; ich bin überzogen, hätte er besser Kondition gehabt hätte Mujtaba eine gute Change gehabt den Kampf für sich zu entscheiden. Auch bei dieser  Paarung  zeigt sich, wie die BRZ Boxer eingestuft werden. Wurden unserer Boxer bis jetzt immer harte Fighter zugeteilt.

 

Mujtaba und Hamzat werden 06.07.14 in Horgen den BRZ Vertreten, ich freue mich Darauf.

30.05.14 - 01.06.14 Trainingslager Filzbach

Sportzentrum Kerenzerberg

15.02.2014 BOXEN intern. Nachwuchsturnier in Emmering/München

Am Samstag fand die intern. Mammutveranstaltung in Emmering (München) statt.

Mit dabei der Box-Ring Zürichsee und sorgt auch International, dass BOXEN im aufwärts Trend bleibt. Aus über 300 Einzelanmeldungen wurden über 30 Paare zusammengestellt. mehr ging Zeitlich nicht.

Der Horgner Boxclub war mit Michi Ryter vertreten. Michi musste sich in seinem zweiten Kampf nach einem kampfbetonten Gefecht geschlagen geben. Der 36 Jährige, mit etwas mehr Kampferfahrung konnte Michi mit klareren Treffer ausboxen. Zwischen durch gab es aber Brand gefährliche Aktionen vom beherzt boxenden Horgener.Wir schauen zuversichtlich weiter und Michi freut sich schon auf den nächsten Fight. Die ergeizigen - junge Horgner Boxstaffel ist weiter in den Vorbereitungen. Davon profitieren auch die im Fitnessbereich von dem Aufschwung. Gezielte, moderne Trainingsmodule erfreuen die Fitnessbewussten immer wieder aufs Neue und fordert von jung bis älter die Aktiven im Club.

Box  SERIES  ZURICH 2014

olympisches boxen

www.boxserieszuerich.ch

Wir sind eine Vereinigung durch 4 einzelne Personen der drei Vereinen vom BC ZÜRICH, BC KREIS9, BOXRING ZÜRICHSEE mit Zweck “Jugendförderung im olympischen Boxen“ und es wurde folgendes org.:

www.boxringzuerichsee.ch mit Michi Ryter & Noah Kahn am Start
www.boxringzuerichsee.ch mit Michi Ryter & Noah Kahn am Start

01.02.2014 Fight Night in Glattbrugg 

Am Nachmittag fanden die Einsteigerkämpfe statt. Es waren durchaus ansprechende Kämpfe, unter denen unsere Beiden Boxer Noah Kahn und Michi Ryter sicher dazu gehörten. 

Die gut besuchte Veranstaltung bekam von unserem Boxer Noah Kahn einen sehr schönen und technisch hervorragenden Kampf geliefert. Er lies dem über 20cm grösseren Gegner keine Chance. In der dritten runde dominierte er seinen Gegner und setzte Kopf und Körper Treffer nach belieben. Getrieben durch sein Kämpferherz und Technisch Fähigkeit gewann Noah den Kampf souverän! 

Ebenso unterhaltsam war die explosive Ladung im Kampf von unserem Boxer Michi Ryter. In Runde eins Schlug bei beiden Boxer der Blitz ein und beide wurden Angezählt. Sein Gegner, ein „Prügler“, der schon seit 2012 im Training stand und schon manchen Club Figh Erfahrung hinter sich hatte, machte es Michi schwer einen technisch gut geführten Kampf wie vorgesehen zu bestreiten. Kurz um, Michi nahm es an und schlug seinen Gegner in dessen Boxstyle und Klopfte in drei runden durch den Ring, wobei sein Gegner zweimal angezählt wurde. In der dritten runde war sein Gegner dermassen auf der Flucht, dass ich im am liebsten Asyl gegeben hätte. Auch Michi siegte in seinem ersten Kampf!

Dickes Lob war ihnen von allen Seiten zugekommen.

Es stehen bereits weitere Meetings bevor. Am 15.02.14 sind wir in München. Das erste Grosse Ziel ist die Deutsch-Tessiner Meisterschaft am 3.+ 4.5.2014. Wir wollen noch ein paar Kämpfe bis dahin bestreiten.

Abendprogramm mit Hammer Fights auf hohem Niveau, mehr Fotos