NEWSLETTER

BRZH TRAINER STAFF

Fitness-/Wettkampf Trainer

  • Daniel Ryter 
Boxtech. Assistentin
  • Ria König
Grundschule Boxen
  • Fritz Biedermann

Kondition & Fitness Coach

  • Katie MC Louth
  • Ass.- Erik Liedtke

Liz. 2018 Olympische Wettkampfboxer/innen

Liz. 2019 Olympische Wettkampfboxer/innen

Liz. 2019 Profi Fighter

  •  Enver Sljivar (Kickboxen)

 

 

NEWS / EVENTS / Ziele

vom BRZ Horgen 

Bestelle jetzt dein BRZ Hoodie/Pulli. Hat solang es hat!auch per Mail an info@boxringzuerichsee.ch angaben senden. Freuen uns 

  • VR - BRZ Sitzung Fr.08.02.2019, 18:30 Rest. Papagallo
  • Intern.           FIGHT NIGHT 51 Sa.23.02.2019 Glattbrugg, Glatthof 

 

Box-Ring Zürichsee Horgen
Box-Ring Zürichsee Horgen
  • GV -  BRZ Horgen Mo.04.03.2019   Rest. Lazzarone
  • GV - Zürcher Boxverband Fr.08.03.2019     Rest. Glatthof
  • BOXING     diamond league Sa.23.03.2019 Horgen, Hirzel

 

Box-Ring Zürichsee Horgen
Box-Ring Zürichsee Horgen
  • Sommer-Grillfest Do.18.07.2019 Horgenbergweiher (je nach Wetter)
  • Sparringsday 2019 offen
  • Bring&Holtag          Sa.07.09.2019 Allmend Horgen
  • VR BRZ Sitzung   offen.10.2019    Rest. Papagallo
  • Papiersammlung Sa.07.12.2019 Bahnhofsee Horgen

 

  • EM Publik Viewing  12.06-12.07.2020     Horgen, Piazza
  • BOXING     diamond league Sa.26.09.2020 Horgen, Hirzel                     
  • Boxen, Jugend CH Meisterschaft 09./10.10.2021       Wädenswil                
  • DT Meisterschaft  30.04/01.05.2022    Wädenswil

 

NEWS 17

Silvestermenü & Party 2017 in Horgen, Hotel Meierhof
Silvestermenü & Party 2017 in Horgen, Hotel Meierhof

Silvestermenü mit Liveband & Party

in der Lounge & Bar au lac, im Hotel Meierhof/Horgen

 

Sonntag, 31. Dezember 2017, 19:00 – 04:00 Uhr

(Silvestermenü von 19:00 – 22:00 Uhr)

Lounge & Bar au lac im 5. Stock des Hotel Meierhofs

 

Liveband und DJ

Party Tunes 

 

Anmeldung unter: info@boxringzuerichsee.ch

25.+26.11.2017 Schweizermeisterschaft 2017

SM FINALE ST.GALLEN - GRATULIEREN

Emma Payne neue VICE SCHWEIZERMEISTERIN, BRZ Horgen

Ueli E.Adam Bericht Swissboxing
Emma Payne beeindruckte mit einer erstklassigen Leistung. Sie forderte der als Favoritin gestarteten Vorjahresmeisterin alles ab. Barriga, die 2011 auch den Titel einer bolivianischen Meisterin erkämpft hatte, musste sich gewaltig ins Zeug legen, um Payne zu besiegen. Mit ihrem technisch sehr guten Boxen konnte Barriga den Kampf ganz knapp mit 3:2 Richterstimmen für sich entscheiden.

 

Fazit.
DR.
Emma Payne ist auf gutem Wege. Konnte Sie doch ihre Gegnerinnen, die mehr Ring Erfahrung besitzen besiegen oder massiv unter Druck setzen. Angesicht der diesjährigen Erschwernisse unter Jahr, Gratuliert der BRZ Emma Payne ganz besonders und Herzlichst zu dieser tollen Leistung und zum Vize-Schweizermeister Titel. Bravo Emma.

Ria König
Leider hatte Ria König in Ihrer Gewichtsklasse keine Gegnerin.
Ria ist zu einer sehr guten Boxerin herangewachsen. Schade konnte sich Ria nicht vergleichen. Dennoch, trotz wissen, dass in Ihrer Gewichtsklasse kaum Gegnerinnen vorhanden sind, steht sie 4x die Woche im Training. Für diesen eisernen willen hat Ria unseren Respekt verdient. Wir danken Ria für Engagement und die Unterstützung am Ring.

Wir Gratulieren allen Schweizermeister. Unser Dank geht an die beiden Ausrichter Box-Club Glatbrugg und BC Sportring St. Gallen so wie den Offiziellen.

Besten Dank für eures Interesse
Sportliche Grüsse 

18.11.2017 Schweizermeisterschaft 2017

Auswahl in Embrach

Ria erholte sich gut nach dem Gewicht machen und war bereit nach der Absage Ihrer Gegnerin eine Gewichtsklasse höher um den SM Titel zu Kämpfen. Aber am Samstag war den auch diese Gewichtsklasse nicht Besetzt!

 

Emma (blau gekleidet) boxte sich Verdient eine Runde weiter und ist im Halbfinal. Ihre Gegnerin verlor vor kurzem gegen Emma. Eigentlich dachten wir, dass es nicht einfacher sein würde und man sich nun besser auf Emma eingestellt hätte. Aber Zoe kam mit den gleichen immer wiederholenden Zweierkombination, linke gerade Rechter Schwinger, die, Meistens im sofortigen klammern durch Zoe Endete. Noch aus dem letzten kampf wissend, streckte Emma sofort die Hände weg um anzuzeigen das nicht Sie klammert. Die kleinere Emma nutze diesen Technisch taktischen Fehler um die Reichweiten vorteile Ihrer Gegnerin zu entschärfen. Zoe gelang es nicht Emma auf Distanz zu halten und dank der Höheren Schlagfrequenz von Emma musste Zoe mehrmals die Flucht ergreifen. Dennoch ein spannender und Beherzter Fight der beiden Frauen.

 

Also nächstes Wochenende ab ins Halbfinale und Finale in St.Gallen

Mi. 08.11.2017, Schinzenhof Horgen.

Papiersammel-Vergabe 2018 an die Horgener-Vereine.

Unser Termin fällt 2018 auf:

Sa. 05. Mai 2018 , Box-Ring Zürichsee mit Runggleruesse

28.10.17 Gusti Strobel Memorial Cup

olympischen Boxen

Zu ehren von Gusti Strobel führte BCZ den 4 Gusti

Strobel Cup durch. Der Box-Ring Zürichsee (BRZ) war mit Emma Payne und "Rookie" Liam Zuccoli anwesend.

Elite im olympischen Boxen

Emma Payne vs Zoe Kohl

Schon einmal begegneten sich Emma und Zoe im Ring.

Zoe Boxte besser und stärker als im ersten Fight. Aber auch Emma zeigte Verbesserung und gewann den Fight einstimmig mit 3:0.

Kadetten im olympischen Boxen

Liam Zuccoli vs Nino Orsi

Hervorragender einstig unseres Rookie Liam Zuccoli.

Die Beiden zeigten schönes Boxen, Nino mit bereits 3 Kämpfen startete gut, doch Liam liess sich nicht beeindrucken und setzte sich im Verlauf immer mehr durch. In den Box-Pausen konnte ich Liam nur mitgeben "du machst alles Richtig, weiter so". Erlerntes zu 100% umgesetzt im ersten Kampf, grossartig. Liam blühte regelrecht im Kampf auf und setzt selbstbewusst Akzente, wie es trainiert wurde. Zusätzlich setzte er hacken zum richtigen Zeitpunkt nützlich ein. So Gewann Liam seinen ersten Kampf einstimmig mit 3:0. Gratulation!

SA.21.10.17, 19:00-23:00, HIT-FC

European MMA Championships

Box-Ring Zürichsee Horgen holt HIT-FC nach Horgen

HIT-FC (Hit Fighting Championship) Der Name sagt alles. Sie, die Fans, können sich auf hart schlagende Action im HIT-FC Käfig freuen. Wir wollen die europäische MMA-Szene mit actionreichen Kämpfen und großen Namen übernehmen. Wir freuen uns darauf, Sie mit spektakulären Kämpfen zu begeistern, die einige der besten Athleten auf diesem Planeten enthalten. Lust auf mehr? Wir versprechen Ihnen jedes Jahr vier Veranstaltungen.

 

Machen Sie sich bereit für eine Menge MMA-Action! Wir feuern die Pistole am 21. Oktober mit unserer zweiten Show in 8810 Horgen - Switzerland. Wir bringen Ihnen zehn Pro-Kämpfe mit einem Schwergewichts-Zusammenstoß zwischen einem ehemaligen UFC-Kämpfer, der mit einem ehemaligen Bellator MMA und K-1 Legend kollidiert. Die Namen werden in den nächsten Tagen zu diesem Zeitpunkt offenbart. Außerdem holen wir euch eine Vor-Show mit jungen und hungrigen Athleten, die zur Hauptkarte führen, die wir gerade erwähnt haben. Sie werden nicht enttäuscht sein, wir können Ihnen das garantieren!

Oktoberfest 2017, org. Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Fussballclub Horgen
Oktoberfest 2017, org. Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Fussballclub Horgen

O'Zapft is gwesn!

 

Die beiden Vereine FC Horgen und Box-Ring Zürichsee Horgen haben den Dorfplatz in eine typische “Herbstwiesn“ verwandelt. Türöffnung ist jeweils um 17.00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr und endet traditionell um 23.00 Uhr. Das Festzelt in bayerischer Atmosphäre hat an die Heimat des Oktoberfestes erinnert und war an beiden Abenden mit bestens gelaunten Gästen ausverkauft. Das Fest auf dem Dorfplatz in Horgen war die ideale Gelegenheit, mit Freunden, Kunden oder Arbeitskollegen zu feiern. Für den reibungslosen Ablauf vor und hinter den Kulisse sorgten rund 20 Helfer der beiden Vereine. Für die richtige Stimmung mit ordentlich Gaudi sorgte die Partyband „Flottn3er“ direkt aus den bayerischen Wiesn. Kulinarisch verköstigt wurden alle mit „Hendl, Haxn, Weisswürstel, Kartoffelsalat und Brezel“ nach bestens bekannter "horgener" Tradition, die hungrig oder auch nur durstig waren. Die zahlreichen und ausschliesslich positiven Rückmeldungen der zahlreichen Gäste, entschädigen die beiden veranstaltenden Vereine für alle Mühen und Schweisstropfen. FC Horgen und der Box-Ring Zürichsee Horgen danken allen Helfer und Unterstützer und der Gemeinde Horgen für die Möglichkeit.

Danken allen herzlich fürs Euer kommen ans Oktoberfest Horgen 2017, besten dank Andre Springer für die Fotos
Danken allen herzlich fürs Euer kommen ans Oktoberfest Horgen 2017, besten dank Andre Springer für die Fotos
Oktoberfest 2017, org. Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Fussballclub Horgen
Oktoberfest 2017, org. Box-Ring Zürichsee/Horgen mit Fussballclub Horgen

Danken für die gute Zusammenarbeit

-Getränkelieferant: Langendorf (mit Falken, Divisa, Coca Cola, Ramseier - Produkte)

-Wein: Wine & Jazz
-Huusgmachte Kartoffelsalat: Dorfbeiz Horgen (Schinzenhof)
-Menü Haxe mit Sauce und Händl: Migros Horgen
-Weisswürstel: Metzgerei Adi Grond
-Brezel: Schnyder Bäckerei

30.09.2017 mit der International Fight Night51,          Schinzenhof, CH-8810 Horgen.

Sportlich konnten wir im olympischen Boxen (Nachmittags) und abends im MMA, hauptsächlich im K-1 bis zu den K-1 Profis mit einem WFC Europa Titelkampf Akzente setzen. Gratulation - Pascale Kessler zum erneuten WFC Europa - Titel, faszinierender Kampf! Die letzten Intern. Sportler sind heute am So. wohlauf und nun mit Flug/Auto/Zug auf dem Heim weg, dazu auch herzliches Dankschön dem Hotel Meierhof für die Möglichkeit.
Herzlichen Dank Beyer Chronometrie AG. Dank Euch bekam der gelungene Anlass mit der International Fight Night51 im Schinzenhof - Horgen die gewisse Klasse. Danken auch Makato-T, Valentims-sweets und all den tragenden Sponsoren. Sind froh, dass unsere "Fight Card" fast schon vor der eigenen Haustür, euch mal anders bewegen durfte. Das Motiviert uns sehr.

Der Verein Box-Ring Zürichsee Horgen mit Invictus-Training Horgen wollen auch der Gemeinde Horgen und Dorfbeiz Horgen danken, dass wir solch eine Hammer Veranstaltung - Infrastruktur nutzen dürften, um unsere Kantonalen-/ Nationalen-/ Internationalen- Sportler/innen antreten zu lassen. Zugleich beteiligten wir uns auch am Dorfplatz aussen mit einem Stand und Wohnmobilaussteller.

Unsere feedback von den Gästen; Gute Leute, tolles Ambiente, feines Essen, super Fights! Herzlichen dank an dieser Stelle an die vielen Helfer. Wir hatten eine schöne Fight Night51 im Schinzenhof, Danke euch!

Danken David Nauli für die super Fotos

Danken Patrick Ems für die super Fotos

30.09.2017 olympisches Boxen, Schinzenhof, Horgen

Benjamin Jagel, 15.10.2017

Vor 2 Wochen, am 30. September, organisierte der Boxring Zürichsee (BRZ) seine alljährliche Fight-Night. Aufgrund der guten Organisation vor Ort und der ansprechenden sportlichen Leistungen der Athleten im Ring soll dieses Event nicht ohne einen kurzen Bericht/Nachtrag gewürdigt werden.

Unter der Leitung und Organisation von Tobi Kron fanden sich über ein Dutzend Vereine aus der gesamten Schweiz im Schinzenhof in Horgen zusammen. Am Ende standen 13 Boxkämpfe auf dem Programm (geplant waren noch einige mehr, leider gab es einige kurzfristige Ausfälle zu verzeichnen). Als Lokalmatadoren des BRZ standen Ria König, Emma Payne und Noa Zuccoli im Ring.   Emma gewann einen mit Herz geführten Kampf einstimmig nach Punkten während Ria und Noa den Sieg ihren Gegnern überlassen mussten. Zu erwähnen gilt, dass der Kampf von Ria mit einem 2:1 Richterurteil entschieden wurde und auch ohne Reklamation auf die andere Seite hätte ausfallen können. Positiv ist auch, dass sich neben diversen erfahrenen Boxern an diesem Meeting auch wieder viele Anfänger und Nachwuchsboxer im Ring beweisen konnten. Auch ihnen gilt (selbst ohne namentliche Nennung) aller Respekt und einige werden wir sicher zu einer späteren Zeit wieder erfolgreich im Ring zu sehen bekommen.

Gesamthaft kann man von einem guten sportlichen Niveau der Kämpfe sprechen. Es gab technisch & taktisch sehr anspruchsvolle Kämpfe aber auch beherzt geführte "Schlachten" zu sehen.

Auf jeden Fall war es für viele Boxer wiedermal eine Gelegenheit sich zu präsentieren und ihr Können unter Beweis zu stellen. Veranstaltungen mit mehr als 10 Amateurkämpfen sind recht selten in der Schweiz, auch aufgrund der Logistik und den zahlreich benötigten Helfern und Offiziellen am Ring, die so ein Event erst ermöglichen. Auch ihnen gilt ein herzlicher Dank.

Im Anschluss an die Boxkämpfe (quasi in einer separaten Veranstaltung) bekamen die Zuschauer am Abend noch einige K1 sowie einen MMA Fight zu sehen, was den Abend als "Fight Night" endlos abrundete.

Randnotiz: Man mag es dem Organisator gönnen, dass sich vor allem am Abend (im Anschluss an die Boxkämpfe) die meisten Zuschauer in der Halle versammelten. Ich bin mir sicher, dass dieses Zuschaueraufgebot auch  einige Amateurboxkämpfe am Nachmittag verdient hätten. Leider steht das Olympische Boxen noch nicht so im medialen Rampenlicht wie es sich eigentlich verdient hätte.

Resultate

Box-Ring Zürichsee/Invictus danken herzlich den Sponsoren
Box-Ring Zürichsee/Invictus danken herzlich den Sponsoren
23.09.2017 Berlin (D)
Junioren Weltmeisterin und Vize Europameister Elite 2017 Ornella Wahner vs Emma (Bitpull) an der Internationalen Berliner Meisterschaft

Hammer Fight der die Zuschauer von den Sitzen riss. Die   mehrfache Deutsche Meisterin Ornella fand in Emma keine leichte Beute. Klar, die internationale Erfahrung konnte man sehen, dennoch musste Ornella Top konzentriert gegen Emma Boxen und musste ab und zu die Flucht ergreifen vor unserem Bitpull. Emma musste teilweise sehr harte Treffer einstecken dessen härte sie sich nicht anmerken lies, sogar noch tolle Aktionen startete. Emma zeigte sich kämpferisch bis zum Schlussgong und stellte sich der Weltmeisterin.
So muss ein Boxer/in "tiggen". Größten Respekt und Danke für diesen tollen Kampf! Selbst der Vater von Ornell anerkannte und bedankte sich für diesen Hammer Fights !

Ria,s Gegnerin sagte leider ab.

Wir hatten nebst Boxen ein Hammer weekend in Berlin erleben dürfen.

Sa.2.9.2017, 7:30-16:00, Bring- und Hol- Tag

in Horgen - Allmend, ging organisiert vom Umweltamt Horgen mit Helfer vom Box-Ring Zürichsee Horgen und Basketballclub Horgen mit viel Interesse über die Bühne. Danken den Helfer für die Zusammenarbeit und wünschen ein verdientes Weekend.

Sa.2.9.2017, Besuch bei Arnold "The Cobra"

Emma, Ria und Noa sparrten ein paar Runden im "Arnold Boxfit" Ebenfalls dabei Tanja Schlienger vom BC-Sissach.

Der Ausflug lohnte sich, nicht nur des Sparrings wegen, nein, auch einmal Arnold Gjergjaj, der Mann der der schon gegen David Hay im Ring Stand die Hand zu geben. Seine Sympatische Art spiegelt sich in seinem Tollen Gym.

Sa. 26.8.2017 - Sparrings Day

haben sich 30 Boxer / innen gefunden. Es konnten viele Runden geboxt werden und profitierten von reichlicher Abwechslung.

Nicht nur aus der Region, sondern auch die Gastsportler aus dem Ticino durften wir begrüssen. Darunter den Schweizermeister 2016 Tiago Pugno und der Profiboxer Ricardo Silva. Ebenso aus Bern, Vi...to Rana mit seinen Boxer/innen vom (BC-Bern) Die zusammen gekommenen Boxer ergab eine gute Mischung von der die Fortgeschrittenen wie Anfänger profitieren konnten.

Das Highlight für viele war sicher, das Sparring mit dem Profi Ricardo Silva. Hammer wenn solche Kaliber die auch mal erfolgreiche Amateur Boxer waren, so dem Boxsport mit Ihrer Anwesenheit etwas zurück geben.

Die anwesenden Trainer konnten eine Positive Bilanz ziehen. Stefan Spiess faste es passend zum Schlusswort zusammen und Dankte den Sportler für die Disziplin und den Umgang untereinander.

Herzlichen Dank für das zahlreiche Erscheinen und die tolle Unterstützung der Anwesenden Trainer.

FR.18.08.17, 19:00-22:00, "DORPLATZ LEBT" - HORGEN

ANDRE SPRINGER MIT BAND & BOX-RING ZÜRICHSEE/HORGEN

 

Am 18. August bebt der Horgner Dorfplatz. Rock'n'Roll, Boogie and Blues vom Feinsten. Acht Musiker stehen auf der Bühne. Freier Eintritt. Gratis-Apéro ab 19.30 Uhr. Verpflegungs-Möglichkeit und Barbetrieb. Euer Besuch würde uns freuen.

 

Dorfplatz Lebt_18.8.2017_Box-Ring Zürichsee Horgen_Andre Springer mit Band
Dorfplatz Lebt_18.8.2017_Box-Ring Zürichsee Horgen_Andre Springer mit Band
Dorfplatz Lebt_18.8.2017_Box-Ring Zürichsee Horgen_Andre Springer mit Band
Dorfplatz Lebt_18.8.2017_Box-Ring Zürichsee Horgen_Andre Springer mit Band

SA.17.06.17, Start 18:30, SHOOTO - MIXED MARTIAL ARTS, PROFESSIONAL AND AMATEUR FIGHTS

Rainweg Schulhaus Horgen

Org: www.shooto.ch / www.boxringzuerichsee.ch

Do.15.6.2017, Women Power im BRZ

Solo Training mir den Box-Ring Zürichsee Boxerinnen am schönen Zürichsee. Der Sprung ins erfrischende Wasser war herrlich und sorgte für Spass 

19.-21.5.17, Torsten Schmitz und Markus Reiche unterrichtet in Filzbach. Das Förderungsprogramm des BRZ greift.

Auf Einladung des Zürcher Boxverbandes reisten Zahlreiche Boxer/innen wie auch 3 Boxer und 2 Boxerinnen aus dem BRZ für das dreitägige Trainingslager nach Filzbach. Ein ebenso attraktives wie lehrreiches Trainingswochenende erlebten aktuell über 20 Boxerinnen und Boxer von Clubs aus der Zentralschweiz und der Ostschweiz

Dank wachsender Mitgliederzahlen des BRZ, griff erstmal das 2017 beschlossene Förderungsprogramm für die Lizenzierten BRZ Boxer. Welche nun in den Genuss kamen, kostenlos Teilzunehmen. Im Rahmen des BRZ Förderungsprogram, wurde auch für Emma und Ria noch eine Boxerin aus dem Team vom Torsten Schmitz, eine Sparringspartnerin eingeladen.

Torsten Schmitz (D), ehemaliger Weltklasseboxer bei den Amateuren mit eine Ausgezeichneten Bilanz von 250 Kämpfe 212 Siege! Schmitz auch Diplom-Sportlehrer betreute von 1996 bis 2007 bei der Hamburger Universum Box-Promotion unter anderen Zweifach WM Regina Halmich, Michel Trabant und Luan Krasniqi. Robert Stieglitz führte er 2009 zum WBO Titel im Supermittelgewicht und
co. Trainer Markus Reichen (D) 100 Amateur kämpfe und Dipl. Sportwissenschaftler im Leistungssport führten unter Ihrer Leitung das Boxspetzifisch Trainingslager durch.

Ebenfalls anwesend war die Schweizermeisterin 2017 im Halbwelter Tanja Schlinger (BC Sissach). Für die beiden Horgner Boxerinnen (BRZ) konnte so sichergestellt werden, dass sie mit Isabell (D) und Tanja, Wettkampfnahen Sparring im ausgeglichenen Rahmen absolvieren konnten.

Genügend Möglichkeiten gab es für die Herren, so konnten die mitgereisten BRZ Boxer Noa 17j, Neel 16j und Liam13j.sich in Partnerübungen und Sparring Messen.

Lernende und Lobende Worte gab es von den Leitenden Trainer, Torsten Schmitz und Markus Reiche, die wir gerne entgegen nahmen.

Abschliessend bedanke ich mich für den Tollen Einsatz unserer Sportler und Gast Trainer aber auch bei den Verantwortlichen des Zürcher Boxverbands für Ihr Engagement, namentlich Tobias Kron und Matthias Luchsinger wie auch für das Erscheinen des Swissboxing Präsident Andreas Anderegg.

DO.11.05.2017, Dorfplatz Horgen, 18-22Uhr, SPORTLEREHRUNG 16

Box-Ring Zürichsee Horgen (BRZ Horgen) mit Frauen erfolgreich an der Elite-Schweizermeisterschaft!

Erstmals in der Geschichte des BRZ Horgen sind Frauen und das gleich Zwei an der Schweizermeisterschaft vertreten. Die beiden Frauen machten dem BRZ Horgen alle Ehre, was uns mit Stolz erfüllt. Wir vom BRZ Horgen schauen sehr zufrieden dem wachsenden Interesse am Boxsport entgegen.

Emma Payne mit Vize SM-Titel und Ria König mit Bronze SM Titel konnten heute von den Anwesenden Clubmitglieder grossen Applaus empfangen!    

2016 www.boxringzuerichsee ist stolz auf Euch!
2016 www.boxringzuerichsee ist stolz auf Euch!

Ein Stolzer Tag für den Horgener BRZ

Heute wurden Emma Payne und Ria König für den Vieze schweizermeister Titel und Bronze geehrt.

Alls erst Frauen überhaupt in Horgen, vertreten seit 2015 die beiden Frauen die Gemeinde Horgen. Besonders erfreut es den BRZ, das zwei Frauen aus dem BRZ mit dieser Ehrung im 60 Jubiläumsjahr des BRZ ausgezeichnet wurden.

...

Herzliche Gratulation an unsere beiden Boxerinnen Emma
Payne und Ria König.

Benni Winiger, erfolgreicher BRZ Boxer und mehrfach Schweizermeister hatte die ehre im Namen der Gemeinde und IGHS die beiden Damen zu ehren.

Leider ist nur der harte Kern anwesend für das Gruppenfoto. Da möchte ich die Gelegenheit nutzen Friz Biedermann (ganz rechts im Bild), immer noch aktiver Unterstützer im Kondition Bereich und Daniel Dubois (4 v.l.) ehemaliger BRZ Präsident und aktiver Zeitnehmer von Swiss Boxing zu danken. Sie beide haben den BRZ über Jahre am Leben erhalten.

Wir haben dieses Jahr noch einige Kämpfe geplant inkl. Schweizermeisterschaft. Ebenso möchte ich erwähnen, dass wir sehr gut Nachwuchs durch die ganze Palette haben, von leicht bis zu Schwergewicht, die, mich auf dem Bild wie eine halbe Portion aussehen lassen.

Herzlichen Dankr für's kommen und für euer Interese

MO.08.05.17 + MO.15.05.17, 18:00-20:00, Gasttraining mit Torsten Schmitz im Box-Ring Zürichsee Horgen.

Torsten Schmitz Trainer der ehemaligen Boxweltmeisterin Regina Halmich usw. und der Kubaner Box-Weltmeister Yoan Pablo Hernández als Gasttrainer im BRZ!

Der Kantonale Zürcher Boxverband unterstützt das Projekt das nicht nur Abwechslung sondern auch lehrreich sein wird. Aus diversen Zürcher Box Club haben die Lizenzierten Boxer die Möglichkeit in den Diversen Box-Clubs von den Trainingseinheiten profitieren zu können.

Besten Dank für das Engagement an Präsidenten des Zürcher Box-Verband Tobi Kron (auch Präsident des BRZ Horgen) sowie Matthias Luchsinger Sportmanager des Zürcher Box-Verbands (und Sport-Chef des BC-Zürich)

 ...

Grundlagen schliff by Torsten Schmitz

Gestern absolvierte Torsten Schmitz seine erste Trainingseinheit. Grundlagen-Technik. Ja, der ein oder andere erfahrene Boxer/in Schluckte als man sich plötzlich wieder in der Grundlagen Schulung fand :) Als Trainer fand ich mich in vielem Bestätig, Es wird sicherlich jetzt aber noch viel Lehrreiches kommen. Wir freuen uns darauf!

 

Boxkarriere von Torsten Schmitz

 

Amateurkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torsten Schmitz begann 1973 bei der BSG Traktor Wendorf

mit dem Boxen, nachdem er sich vorher der Leichtathletik gewidmet hatte. Als Amateur absolvierte Schmitz 250 Kämpfe mit 215 Siegen. 1982 wurde er in Schwerin Junioreneuropameister. Bei den Weltmeisterschaften 1986 in Reno und 1991 in Sydney belegte er jeweils einen dritten Platz, 1989 in Moskau wurde er Zweiter. Bei Europameisterschaften war er weniger erfolgreich, meist wurden

andere Athleten in seiner Gewichtsklasse nominiert. 1985 in Budapest schied er in der zweiten Turnierrunde aus, bei seiner zweiten EM-Teilnahme 1991 in Göteborg erreichte er den zweiten Platz.

1988 nahm Schmitz für die DDR an den Olympischen Spielen in Seoul teil, schied dort allerdings im Achtelfinale gegen den Südkoreaner Park Si-hun aus wurde dort ein weiteres Opfer der zahlreichen Fehlurteile, die die Heimboxer begünstigten. Park gewann schließlich im Endkampf gegen Roy Jones Jr. sehr umstritten die Goldmedaille. Eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona blieb Schmitz versagt, da in seiner Gewichtsklasse Markus Beyer nominiert wurde.

DDR-Meister wurde Schmitz drei Mal in Folge im Weltergewicht von 1983 bis 1985, sowie 1987 und 1989 im Halbmittelgewicht.

Außerdem gewann er vier Mal beim Chemiepokal.

1990 belegte er bei den Goodwill Games den zweiten Platz, er besiegte dort Chris Byrd und Alexander Lebsjak, verlor aber das

Finale gegen Israel Akopkochjan aus der Sowjetunion.

1991 konnte er den Deutschen Meistertitel gewinnen.

 

Im Frühjahr 1993 beendete er nach einer schweren Knieverletzung seine Karriere.

 

Trainerkarriere

 

1993 beendete Schmitz sein Studium an der Leipziger DHfK mit dem Abschluss des

Diplom-Sportlehrers. Ab August 1996 war er als Trainer bei Universum Box-Promotion tätig. Zu den von

ihm betreuten Boxern gehörten unter anderem Bert

Schenk, Regina Halmich, Michel

Trabant und Luan Krasniqi. Mit dem Karriereende von Regina

Halmich im November 2007 verlor Schmitz seine Anstellung bei der Hamburger

Universum Boxstall und übernahm schließlich freiberuflich die Betreuung von SES-Boxer Robert Stieglitz, mit dem er am 22. August 2009 den WBO Titel im Supermittelgewicht gegen den Universum-Boxer Károly Balzsay gewann. Seit Oktober 2010 arbeitet er für den Boxstall des Promoters Wilfried Sauerland in Berlin.

 

Und nun Gasttrainer beim Box-Ring Zürichsee Horgen!

Torsten Schmitz, als Gasttrainer im Box-Ring Zürichsee Horgen (trainierte Regina Halmich an die WM Spitze)
Torsten Schmitz, als Gasttrainer im Box-Ring Zürichsee Horgen (trainierte Regina Halmich an die WM Spitze)

MO.06+07..05.17  DTMeisterschaft in Frenkendorf

D.R.

Schweres Wochenende......

An der D/T Meisterschaft mussten wir leiden und kamen nicht über den Halbfinal hinaus.

Ria, Hamzat und Emma gaben allerdings Ihr Bestes aber es reichte aus verschiedenen Gründen nicht.

Ria.
Der erste fighte schätzten wir 50/50 ein, jedoch Startete Ria zu gehemmt in den ersten beiden runden. Es gelang mir nicht, Ria Mental rechtzeitig auf den Punkt zu bringen. Jedoch in der dritten Runde Zeigte Ria, dass sie es Boxerisch drauf hat und zeigte eine Hammer Runde. Aber eben zwei Runde zu wenig.

Der Nächste Kampf war nicht zu machen, denn gegen die gesetzte Bolivianische so wie Schweizermeisternin mit 37 kämpfen wollten wir Erfahrung sammeln. Nadia Stürmte vor und lies Ria keine Change in den Kampf zu kommen. Nadia konnte sofort ein paar harte Treffer setzen. Schnell erkannt, Zählte der Ringrichter Ria Ende der ersten Runde an, worauf ich auch das Handtuch warf zum Schutz von Ria

Hamzat
Hamzat musste sich gegen den Schweizermeister stellen. Ein Attraktiver guter Fight der zugunsten des Technischen wie auch Konditionell starken Iljas ausging..

Emma.
Leider gab es keine weiteren Anmeldungen in Emmas Gewichtklasse. So gab es zwei Möglichkeiten. Ria (50kg) eine klasse nach oben zu Emma (55kg) und einen Club internen Fight zu bestreiten uns so den Schweizer und Vizemeister Titel nach Hause zu bringen. Allerdings 5 kg unterschied wäre gegen Emma zu viel und auf einen fake Kampf hatten die beiden auch keine Lust. Ebenso unterliegt der BRZ auch nicht der Profilierungsneurose und so haben wir uns ganz klar dagegen gesprochen. Man sollte auch mit Stolz einen Titel und Vieze Titel tragen können.

So stieg Emma eine Gewichtsklasse nach oben und Traf auf zwei der Besten Schweizer Boxerinnen. Die Change lag nicht auf Emmas Seite, aber Emma ist eine Kämpferin und im Boxen ist alles möglich. Erste Gegnerin war Nicole von Känel. Gegen Sie hatte Emma schon ein Unentschieden geboxt. Die erste Runde war den auch stark von Emma und ausgeglichen. Zweite und dritte Runde reagierte Nicol auf unsere Strategie, worauf Emma nur noch mit purem Wille versuchte sich den Sieg zu erkämpfen, leider Vergebens.

Auf den zweiten Kamp von Emma, gegen die gesetzte Tina Asmussen waren wir gespannt, mit allem Respekt! Aber auch an Tina ging kein Weg vorbei, wir mussten uns Geschlagen geben.

Fazit. Soweit man es sein kann, bin ich mit der Leistung unserer Boxer zufrieden. Wir haben verloren auf hohem Niveau, dafür aber gelernt.

BRZ Horgen wird teilnehmen
BRZ Horgen wird teilnehmen

29.04.2017 Delegiertenversammlung/ GV von SwissBoxing

In Ittigen ging die GV reibungslos über die Bühne. Andreas Anderegg, der sich zur Wiederwahl stellte, erreichte - wie die übrigen Mitglieder des Verbandsrates - ein Glanzresultat. Ueli E. Adam, Daniel Gillièron, Aldo Homberger sowie André Schenk wurden zu Ehrenmitgliedern gewählt. Ein ausführliches Protokoll der Versammlung wird demnächst auf swissboxing.ch publiziert.

Anwesend vom Box-Ring Zürichsee Horgen (BRZH) und Danken für die Einladung; Sportchef/Wettkampftrainer Däne Ryter und Präsident Tobi Kron (auch Vertretend als Präsident vom Zürcher Boxverband).

GV in Ittingen von SwissBoxing
GV in Ittingen von SwissBoxing

23.04.2017 Trainingslager Filzbach
mit Ria König und Emma Payne war der BRZ in Filzbach als Ergänzungs-Training auf die D/T Meisterschaft.

 

Mit einem vielseitigen Programm sind 30 Teilnehmern aus den Vereinen, BC-Zürich, BRZ Horgen, Sportring Zürich, Luzern, Baden, Sissach, Rheintal und Frauenfeld in das neue Box Jahr gestartet.

Am Freitagabend begann das intensive Weekend mit Partnerübungen, Schwerpunkt, Verteidigung eingeleitet von Sport-Chef Matthias Luchsinger (BCZ)

Samstag Morgen gab es Themen Sparring mit abschliessendem freien Sparring geleitet von Mathias Luchsinger (BCZ) Gutes Niveau war ersichtlich.

Nachmittags konnten auch die anwesenden Trainer von der Mental-Trainerin Claudia Cummingham profitieren. Sie stellte Trainingsblöcke vor, die nach Körperliche Leistung in der Erholungsphase, Fragen oder Aufgabenstellung beinhaltete. Ziel dieser Übungen, Steigerung der Konzentration und Aufnahmefähigkeit so wie die Kommunikationsfähigkeit in der minütigen Kampfpause zwischen Boxer/in und Trainer zu verbessern.

Sonntag Morgen wurde nach einem intensiven aufwärmen, geleitet von Engjell Toma (BCFRA) Partnerübungen -Schlagkombinationen unter der Anleitung von Massimo de Filippo (BC Luzern) ausgeführt. Von den anwesenden Trainer wurden die Boxer in der Ausführung korrigiert.

Zum Schluss wurden den Sportler von Daniel Ryter (BRZ Horgen) 40 Minuten mit Seilspringen und Parcour Hochleistung abverlangt. Der Einsatz und die Motivation der Boxerinnen und Boxer war hoch und wurde von den Anwesenden Trainer mit Applaus Quittiert

08.04.2017 Box Meeting St.Gallen

Noa Zuccoli (BRZ) bestreitet in den Vorkämpfen, seinen 5 Kampf.

Info Veranstalter.
Ca 10 Amateurkämpfe und 2 Profikämpfe sind vorgesehen. Im Hauptkampf des Abends strebt unser Lokalmatador, Profiboxer Zino Meuli in seinem 5. Kampf seinen 5. Sieg an. Den 2.Profikampf wird der Basler Puncher Fabian Hartmann bestreiten. Seine Bilanz 3 Kämpfe 3 KO Siege.

 

Am Boxmeeting der Elite-Amateure in Aarau gab es am 1. April eine geballte Ladung Boxen – Kein Scherz! 22 Kampfe entzückten das zahlreiche Publikum in der Kasernenhalle

 

Weiteren Sieg von Noa Zuccoli für den BRZ Horgen

Ein weiteren Sieg in einem Lehrreichen Fight erzielte Noa Zuccoli (BRZ Horgen) in seinem 5 Fight. Sein Gegner D/T Meister 2015 und Schweizermeister 2016 Boxte fast identisch wie sein letzter Gegner. So konnte Noa die Erkenntnisse aus vergangenem Kampf umsetzen, was, für einen Sieg gegen Muca auch notwendig war. Etwas leichter hätte es sich der Grossgewachsene Noa dennoch machen können, in dem er seine Reichweite besser genutzt hätte. Aber Noa liebt den Fight und klopfte kräftig mit. Grosses Lob an Noa, Dank an Muca für den beherzten Fight. Es ist eine beachtliche Leistung von Noa, den Noa begann vor gut 6 Monaten sein Boxtraining im Box-Ring Zürichsee / Horgen und absolvierte nun seit Februar 2017 bereits 5 Kämpfe von denen er vier Gewonnen hat, den Dritten gestern in Folge. Ich will Ihn nicht hoch jubeln, dass wäre verpeilt, aber er zeigt auf, was möglich ist, wenn man sich Prioritäten setzt. Der Gymnasiast bringt Schule, Sport und Freizeit Bravurös unter einen Hut.

BRZ Horgen - Boxstaffel wächst! Der BRZ erfreut sich momentan weiterem Nachwuchs Boxer desselben Kalibers. Der Nachwuchs ist bemüht in der Zweiten Saisonhälfte die (BRZ) Anforderungen für die Boxlizenzen erreicht zu haben. Weiter werden es anfangs 2018 soweit sein. Wir freuen uns auf tolle Fights und auf eine erlebnisreiche Zeit im 2017.

Box-Ring Zürichsee & Runggleruesse -

Papiersammlung Horgen 2017

Danken allen Helfern, Unterstützern für die Transporter, Förderband... war ein gelungenes Zusammenarbeiten mit genügend Helfer, merci viel mal!

19.03.2017 Aktive Fitness Expo Luzern

BRZ Horgen - Boxer Noa Zuccoli Gewinnt einstimmig!

 

"Boxen bewegt". Mit diesem Motto ist SwissBoxing in die neue Saison gestartet. Um unseren Sport einer breiteren Öffentlichkeit besser bekannt zu machen, war der Verband an diesem Wochenende mit einem Stand an der Fitness-Messe "go active fitness expo" in Luzern präsent. Am Samstag stiegen Noa Zuccoli (BRZ Horgen) gegen Abidin Vejseli (BzB) sowie Tina Asmussen (BT Basel) gegen Maja Saric in dem Ring.

 

Toller Fight lieferten sich unser Boxer vom Box-Ring Zürichsee/Horgen Noa Zuccoli vs Abidin Vejseli (BzB). Glaube sagen zu dürfen, dass beiden Fighter eine gelungene Präsentation für den Boxsport gelang. Insbesondere da beide Boxer in der Kategorie Jugend noch ganz am Anfang stehen. Die beiden Boxer präsentierten bereits Variable Kombinationen und gute Deckungsarbeiten. Der Spannende Kampf lockte Zahlreich Zuschauer an, die, diesen Fight mit Spannung verfolgten.

Wir gratulieren Noa zu einem weiteren Sieg und Abidin zu dem beherzten Kampf.

Besten Dank an BC Luzern die den Ring stellten und alles Top
organisierten.

 

Erfreuliches!
Der BRZ erfreut sich sehr an dem Zulauf Jugendlicher Box interessierte. Nebst den vier Lizenzierten Emma Payne, Ria König, Hamzat Abzaev und Noa Zuccoli wächst der Nachwuchs stetig an. Einige Mitglieder, Kollegen waren mitgereist was den Teamgeist und Noa im Ring stärkte. Also wir können auf guten Nachwuchs hoffen, was mich als Trainer sowie das ganze BRZ Horgen Team sehr erfreut!

SA.25.02.2017, 14:00-22:00, Glattbrugg - "GLATTHOF MIAMI"

Box-Ring Zürichsee ist mit seinen lizensierten Boxer/innen am Start

Das erste sportliche Highlight vor der Haustür - CH-8152 Glattbrugg, Glatthof Miami, nicht verpassen!

 

Die IG Zürcher Boxverband organisiert das sportlich hochstehendsten Tournament hier unter dem SwissBoxing Verband,

das schon im zweiten Jahr in den drei Ländern seine Runde machen

darf. Die Besten der Besten der 3 Länder (D, A, CH) sind gefordert ihre olympischen Boxer oder Meister ihrer Länder in 6 Gewichtsklassen aufzustellen.

 

Die Besten im Ring

Wer im Glatthof Miami in den Ring steigt, gehört in den Ländern zu den Besten. Speziell die Boxnacht am 25. Februar verspricht einige Highlight`s über den Abend: Sport auf hohem Niveau mit krönendem Abschluss eines Profikampfes und natürlich mit knackigen Nr.-Girls. Dazu mehr vor Ort...

Wichtig: Ticket für den Intern. Bodenscup, Profikampf 2017 wird empfohlen an der Tageskasse vor Ort direkt zu lösen.

 

Freuen uns auf Euch!

IG Zürcher Boxverband mitorg. Box-Ring Zürichsee/Horgen
IG Zürcher Boxverband mitorg. Box-Ring Zürichsee/Horgen

25.Feb.2017 - das Boxspektakel in Glattbrugg, Glatthof

Der Profi Boxer Davide Faraci gewann überzeugend!...

Die IG Zürcher Boxverband organisiert das sportlich hochstehendste Tournament hier unter dem Swiss Boxing Verband, das schon im zweiten Jahr in den drei Ländern seine Runde machen darf. Die Besten der Besten der 3 Länder (D, A, CH) sind gefordert ihre olympischen Boxer oder Meister ihrer Länder in sechs Gewichtsklassen aufzustellen.

Der BRZ war Mitveranstalter und mit den eigenen Boxer in den vorkämpfen dabei. Leider konnten nur zwei der lizenzierten Boxer in den Ring steigen. Hamzat Abzaev und unser Nachwuchs Boxer Noa Zuccoli. Vorkämpfe am Nachmittag - waren schon gut Vorverkauft (14:00-18:00). Bodenseecup und Profikampf profitierte man zusätzlich und es kamen nochmals einige Fans/Gäste für die letzen Kämpfe hinzu (19:00 - 22:10). Es lohnte sich ein Ticket zu reservieren im Glatthofsaal- "Miami"...

 

Gratulation an unsere beiden Boxer!

Noa Zuccoli (BRZ) Kämpfte gegen eine deutsche Auswahl. Der Boxer aus Singen bestritt wie Noa seinen ersten Kampf. Noa Boxte übersichtlich und vermochte grössten Teils seinen Gegner geschickt zu kontrollieren und verschaffte sich mit harten Geraden den Respekt seines Gegners. Ein Toller Fight beider Boxer.

Der BRZ Gratuliert dir Noa, zu deinem ersten Erfolg, Bravo!

 

Hamzat Abzaev, eigentlich ein Technisch-Taktischer guter Boxer mit Potenzial, fand gegen den Starken und ebenbürtigen Gegner aus Baden in der zweiten und dritten Runde kein Rezept. Der Druck seines Gegners war enorm. Hamzat gelang es nicht, sich von den ring seilen zu lösen. Dennoch ein packender harter Fight der beiden Boxer. Gratulation an Ilijas Winterhalter.

 

Auch Herzlichen dank möchten wir an dieser Stelle an die vielen Helfer/Vereine der IG Zürcher Boxverband die es ermöglichten.


Unsere Feedback von den Gästen; Gute Leute, tolles Ambiente, feines Essen, gutes Konzept für die Sportler und die Fans hatten auch ihr Spektakel!
Wir hatten einen schönen Box- Nachmmitag/Abend im Glatthof, "Miamisaal". Danke!

 

Zürcher Plattform für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund: www.ankommen-zh.ch

Die okaj Zürich www.okaj.ch, Kantonale Kinder- und Jugendförderung, hat zusammen mit verschiedenen

Kooperationspartnern eine Internetplattform mit Angeboten für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund lanciert. Dort können sich jugendliche Flüchtlinge, deren Betreuungspersonen, Jugendarbeitende und weitere Interessierte über entsprechende Angebote im Kanton Zürich informieren. Die Erfassung von weiteren Angeboten ist willkommen und direkt über die Website möglich. Im Weiteren sind auf der Plattform auch zahlreiche Informationen zum

Asylwesen enthalten.

BRZ Horgen - Ausflug von Passiv bis Aktiv...

Gute Leute, tolles Ambiente, feines Essen, super Apreskisound und die Kinder hatten auch ihren Spass bei den -10°! Wir hatten einen schönen Raclette- und Nachtschlittelplausch im Kerenzerberg.

Danke euch!

Box-Ring Zürichsee/Horgen hat seine Neue Hoody-Edition 17

für CHF 80.-/Hoddy

Lieferung bedruckt kam pünktlich und die die Reservation tätigten  bekamen es passend auf Weihnachten/Silvester. Besten dank dass es so gut klappen durfte, Respekt!